Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Alles was noch mit den Motorrädern zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
ralf 1964
Beiträge: 596
Registriert: 22.11.2010, 23:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Beitrag von ralf 1964 » 07.06.2021, 08:52

Moinsen zusammen,
nach einer unerwarteten Knie-OP (Schleimbeutel-Entfernung) vor 2 Wochen bin ich noch meilenweit davon entfernt auf dem Moped zu sitzen.
Überlege gerade, ob ich nicht vom Sattler, der gerade meinen Kahedo-Fahrersitz auf eine neue Grundplatte (alte hatte Risse) umbaut mir 5cm Schaumstoff mitgeben lasse um durch Entlastung des Kniewinkels den noch in den Sternen stehenden Wiedereinstieg zu erleichtern. 5cm dürften nach www.cycle-ergo.com etwa 8 Grad weniger Kniewinkel ausmachen....
Hat jemand mit sowas schon mal Erfahrung gemacht?
Othmar, hast Du vielleicht Deinen "Hochsitz" noch? :D
Fussrasten-Tieferlegung kommt irgendwie nicht in Frage.
Klar, so lange ich nicht mal 90 Grad Kniewinkel erreiche, sind alles erst mal "Träumereien".... :roll:
R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head

Benutzeravatar
Friedhelm-Rider
Beiträge: 713
Registriert: 22.10.2008, 19:49
Motorrad: R1200ST Bj. 2005
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Beitrag von Friedhelm-Rider » 08.06.2021, 18:55

Hallo, Ralf,
first things first: Gute Besserung, lieber Vor-Namensvetter!
Bei einer um 5 cm höhergelegten Sitzfläche würde ich auf jeden Fall einen SuperBikeLenker dazu empfehlen, wenn nicht schon verbaut (?).
Auf die Original-ST-Stummel - so meine Vermutung - würdest Du solcherart 'hinterrücks' :wink: geliftet wohl zu viel Druck auf die Handgelenke bekommen, glaube ich.

EDIT: Den SBL hast Du ja schon...also gute Besserung in any case.
Ralf AKA Friedhelm-Rider
"Friedhelm": Wilbers Fahrwerk, Floater-Scheiben vorn (BMW Kulanz), Wave Bremsscheibe hinten, AC Schnitzer SBL, KaHeDo-Bank, Kurzhub-Gas, Garmin "itzt zümo scho' widrr falsch g'fahre", der Rest Stand 3/05

Benutzeravatar
ralf 1964
Beiträge: 596
Registriert: 22.11.2010, 23:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Beitrag von ralf 1964 » 09.06.2021, 06:58

Friedhelm-Rider hat geschrieben:
08.06.2021, 18:55
...Den SBL hast Du ja schon...also gute Besserung in any case.
Ja, die Basis ist gut :-)
Glaub, ich muss mal beim Sattler vorbei fahren. Der könnte den "Zeitdruck" falsch verstanden haben, da ich bei der Abgabe eine 0-Grad-Schiene am Bein hatte...
R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head

Q-Hirt
Beiträge: 1543
Registriert: 07.10.2009, 20:27
Motorrad: R nine t racer,
Wohnort: Harsum

Re: Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Beitrag von Q-Hirt » 09.06.2021, 09:25

Hallo Ralf,
auch von mir gute Besserung. Schön KG machen, eisern dabei bleiben, dann wird das wieder. Ich drück Dir die Daumen. Zur Sitzbankerhöhung habe ich leider keine Erfahrung/Ahnung :roll:

Gruß Uwe
Geschwindigkeit stabilisiert

uli 75
Beiträge: 18
Registriert: 17.12.2020, 08:38
Motorrad: R 1250 RS/21

Re: Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Beitrag von uli 75 » 29.06.2021, 22:00

Hallo Ralf
Kann deine Probleme gut nachvollziehen da ich ähnliche Probleme hatte.
Habe die Sportsitzbank von BMW draufgebaut und Probleme waren weg.
Ist so um die 5cm höher als Serie.Wenn das nicht gereicht hätte wäre noch die Option mit
den einstellbare Fußrasten(von Wunderlich glaub ich)
Werden dann 2,5 cm nach unten versetzt.
Gute Besserung
Grüß Uli

Benutzeravatar
Holledaua
Beiträge: 301
Registriert: 14.02.2007, 14:45
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen(Ilm)/Bayern

Re: Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Beitrag von Holledaua » 03.08.2021, 23:51

Screenshot_20210803-233209_Gallery.jpg
Von Sattlerei Märkl in Karlsfeld komplett neu um 5cm erhöht aufgepolstert.
Kann seitdem mit meinen 186cm auch längere Touren ohne Krämpfe unternehmen.

Habe mir die MV-Erhöhung für die Stummellenker gekauft, aber bis jetzt nicht verbaut, da ich keinen merklichen Mehrdruck auf den Handgelenken feststellen konnte.

@Ralf
Falls Du mal Probesitzen/-fahren möchtest, könnten wir uns ja mal in der Mitte treffen.

VG Franz

Edit: Es wurden Fahrer- & Beifahrersitz um 5cm erhöht.
Bild
Ein ST'ler aus der Hallertau (eine der schönsten Ecken Bayerns!).

Benutzeravatar
ralf 1964
Beiträge: 596
Registriert: 22.11.2010, 23:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Wiedereinstieg - Ergonomie(optimierung)?

Beitrag von ralf 1964 » 09.08.2021, 23:49

Danke Franz,
es funtzt alles wieder!
Kam jüngst nur nicht zum Fahren, da ich 2 Wochen zu Fuss in den Alpen unterwegs war. Dank guter KG waren auch Abstiege mit > 2000 Höhenmetern unproblematisch.
Morgen könnte aber ein guter Tag zum Mopedfahren sein :-)

Grüße

Ralf
R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head

Antworten