Vorstellung - R 18 B - R 18 Transcontinental

Das Forum für alle neuen BOXER - BMW, wie R1200GS , R1200GS Adventure , HP 2 und R 1200 S.
Antworten
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
Beiträge: 1142
Registriert: 31.10.2004, 14:22
Motorrad: K 1600 GT
Wohnort: Bitzen
Kontaktdaten:

Vorstellung - R 18 B - R 18 Transcontinental

Beitrag von OSM62 » 29.07.2021, 20:49

BMW hat jetzt den Bagger auf Basis der R 18, die R 18 B
und die R 18 Transcontinental, den "amerikanischen" Tourer auf Basis der R 18 vorgestellt.

Bild

Hier die wichtigsten Eigenschaften der beiden Modelle:

- Lenkerfeste Verkleidung für hervorragenden Wind- und Wetterschutz.
- Hoher Windschild (R 18 Transcontinental).
- Niedriger Windschild (R 18 B).
- In Fahrzeugfarbe lackierte Koffer (27 Liter, mit Audio 26,5 Liter).
- In Fahrzeugfarbe lackiertes, vibrationsentkoppeltes Topcase (48 Liter, mit Audio 47 Liter, nur R 18 Transcontinental).
- In Fahrzeugfarbe lackierte Windabweiser (nur R 18 Transcontinental).
- 24-Liter-Tank.
- Cockpit mit vier analogen Rundinstrumenten und 10,25 Zoll großem TFT-Farb-Display.
- Größter BMW Boxermotor aller Zeiten mit 1 802 cm3 Hubraum.
- Leistung 67 kW (91 PS) bei 4 750 min-1, max. Drehmoment 158 Nm bei 3 000 min-1.
- Von 2 000 bis 4 000 min-1 jederzeit über 150 Nm abrufbar.
- Offen laufender, glanzvernickelter Kardanantrieb nach klassischem Vorbild.
- Aufwendig gefertigter Doppelschleifen-Rohrrahmen aus Stahl mit Rückgrat aus Blechumformteilen für optimales Package.
- Hinterradschwinge mit eingefasstem Achsantrieb in Starrrahmen-Optik.
- Teleskopgabel mit Gabelhülsen und Cantilever-Federbein mit wegabhängiger Dämpfung sowie automatischem Beladungsausgleich für stets optimale Fahrlage.
- Komfortable Ergonomie für entspanntes Cruisen und Touren bei bestmöglicher Fahrzeugkontrolle.
- Scheibenbremsen vorn und hinten sowie Leichtmetall-Gussräder.
- BMW Motorrad Vollintegral ABS.
- Dynamic Cruise Control (DCC) – Geschwindigkeitsregelung serienmäßig.
- Active Cruise Control (ACC) – Geschwindigkeitsregelung mit integrierter Abstandsregelung für entspanntes Touren als Sonderausstattung ab Werk.
- Modernste LED-Lichttechnik klassisch interpretiert.
- Adaptives Kurvenlicht mit Schwenkmodul für noch bessere Fahrbahnausleuchtung bei Kurvenfahrt als Sonderausstattung ab Werk.
- Motorschutzbügel (nur R 18 Transcontinental).
- Sitzheizung serienmäßig (nur R 18 Transcontinental).
- Heizgriffe serienmäßig.
- Stufenlos einstellbare Schaltwippe (in Verbindung mit Trittbrettern; bei R 18 Transcontinental serienmäßig).
- Keyless Ride für komfortable Funktionsaktivierung.
- Drei Fahrmodi sowie ASC und MSR serienmäßig.
- Rückfahrhilfe für komfortables Rangieren sowie Hill Start Control für leichtes Anfahren am Berg als Sonderausstattung ab Werk.
- Drei attraktive Farben: Neben der schwarzen Variante Blackstorm metallic und der Option 719 Lackierung Galaxy Dust metallic sind die neue R 18 B und R 18 Trancontinental auch in Manhattan metallic matt erhältlich.
- Die R 18 Transcontinental “First Edition” und R 18 B “First Edition”:
- Exklusiver Look in Lack und Chrom.
- Umfangreiches Programm an Sonderausstattungen und Original BMW Motorrad Zubehör sowie eine lässige Ride & Style Kollektion.
- „Option 719“ Umfänge als besonders hochwertige und exklusive Sonderausstattungen sowie Original BMW Motorrad Zubehör

Weitere 300 Bilder von der R 18 B und der R 18 Transcontinental habe ich hier:
https://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/t ... ?album=246

Antworten