Lackschutz und/oder Konservierung

Alles was man an die R1200RS + R 1250 RS dran bauen kann, oder verändern kann.
Antworten
Benutzeravatar
leiner
Beiträge: 45
Registriert: 31.10.2017, 13:22
Motorrad: R1200RS
Wohnort: nordöstlich Bremen

Lackschutz und/oder Konservierung

Beitrag von leiner » 31.12.2017, 12:41

Moin Gemeinde

Wie schützt und konserviert Ihr eigenlich eure Lackteile?
Meine ist ja ganz in schwarz, und da sieht man ja alles sofort. Und sie soll ja laaange schön bleiben!!

Viele Grüsse und nen guten Rutsch!!

Reiner

Eress
Beiträge: 170
Registriert: 08.01.2017, 08:16
Motorrad: R1200RS

Re: Lackschutz und/oder Konservierung

Beitrag von Eress » 31.12.2017, 19:36

Hier sind die Spezialisten!

https://www.lupus-autopflege.de

Ich benutze Produkte von Menzerna. Etwas teurer aber ergiebig und sie funktionieren.

Bei Lupus kannst du auch anrufen und wirst gut beraten.

Viel Spaß beim Pflegen!
Die Wegelagerer rüsten auf!

Benutzeravatar
Jens58
Beiträge: 12
Registriert: 25.12.2017, 17:17
Motorrad: R 1200 RS
Wohnort: Ostholstein

Re: Lackschutz und/oder Konservierung

Beitrag von Jens58 » 01.01.2018, 15:02

Ich benutze auch Menzerna-Produkte - vorrangig für die Pkw.
Auf der Menzerna-Internetseite wird auch sehr gut über die Produkte und deren Anwendung informiert.

Viel Erfolg beim Wachsen!

Benutzeravatar
leiner
Beiträge: 45
Registriert: 31.10.2017, 13:22
Motorrad: R1200RS
Wohnort: nordöstlich Bremen

Re: Lackschutz und/oder Konservierung

Beitrag von leiner » 06.01.2018, 11:56

Hallo Ihr beiden

Erst mal vielen Dank für Eure Tips.

Ich bin etwas erschlagen von der Vielfalt auf der I-Seite.
Also da mein "kleines schwarzes" ja noch neu ist, denk ich reicht erst einmal nur Konservierung. Polieren im sinne verwitterte alte Lackschichten abtragen kann ja noch nich sein (hoffe ich zumindest :D ) .

Muss mich da nochmal ion Ruhe durcharbeiten.

Gruss Leiner

Eress
Beiträge: 170
Registriert: 08.01.2017, 08:16
Motorrad: R1200RS

Re: Lackschutz und/oder Konservierung

Beitrag von Eress » 06.01.2018, 13:51

Hahlzeit!

Versuche es hiermit. Funnzt einwandfrei!

https://www.lupus-autopflege.de/Menzern ... gLhdPD_BwE

Gruß vom Frank
Die Wegelagerer rüsten auf!

Benutzeravatar
leiner
Beiträge: 45
Registriert: 31.10.2017, 13:22
Motorrad: R1200RS
Wohnort: nordöstlich Bremen

Re: Lackschutz und/oder Konservierung

Beitrag von leiner » 13.01.2018, 15:06

Eress hat geschrieben:Hahlzeit!

Versuche es hiermit. Funnzt einwandfrei!

--- schnipp --
Gruß vom Frank
Hallo Frank

Danke für den Tip.
Aber ist das nicht auch eine Politur? Also etwas was die oberste Lackschicht abträgt, was ich dachte nur bei älteren Lacken notwendig ist?
T'schuldigung das ich so penetrant bin,Will nur alles richtig machen. Ist meine erstes nagel neues Mopped :P

Gruss Reiner

Antworten