Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Alles was noch mit den Motorrädern zu tun hat.
ChristianAchberger
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2010, 17:43

Re: Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Beitrag von ChristianAchberger » 29.07.2020, 15:30

Jetzt mal ernsthaft - was erwartet Ihr denn?

Ich war am Samstag im Namlostal und am Hahntennjoch unterwegs,
endlich war ein vernüftiges flottes Fahren möglich.
Weniger Leute -- zügiges Fahren -- keine Spinner!
Ich mußte an keiner Unfallstelle warten, bis die Reste weggebracht waren.

Spannend ist durch die Durchschnittsgeschwindigkeit und nicht die mal mögliche
Spitze

Wo ist also das Problem?
R 100 GS/PD
R 1250 RS/LC
R 1250 GS - HP
F800 GS
R 1200 RT/LC

Tom_DN
Beiträge: 197
Registriert: 28.10.2015, 18:46
Motorrad: R1200ST

Re: Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Beitrag von Tom_DN » 29.07.2020, 15:53

Dillinger hat geschrieben:
28.07.2020, 15:52
Da isser links :wink:
Bild
Ja, die Ösi Blitzkisten sind link und schlecht zu erkennen...

Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 141
Registriert: 01.04.2017, 19:46
Motorrad: Yamaha Niken 2020
Wohnort: Sankt Wolfgang im Salzkammergut
Kontaktdaten:

Re: Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Beitrag von Alfred1960 » 29.07.2020, 17:44

ChristianAchberger hat geschrieben:
29.07.2020, 15:25
Juhu - es hat wieder mehr Platz!
VG
Da wünsche ich dir dann viel Vergnügen mit 50 km/h auf den Mendelpass. Aber vielleicht fährst du eh nicht schneller.
1 x Yamaha Niken GT
1 x Sym 300 GTS
1 x Dodge Ram 5,7 l Quad Cab

Benutzeravatar
Dillinger
Beiträge: 145
Registriert: 06.08.2019, 13:09
Motorrad: R1250RS
Wohnort: Entenhausen

Re: Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Beitrag von Dillinger » 29.07.2020, 18:25

Dadurch das diese Limits jetzt in Italien zusätzlich sind, gibt es ja nicht automatisch mehr Polizei.
Italiener sind von Haus aus bequem und die Polizei nicht so hinterlistig wie hier. (Zum Ortsausgang Blitzen z.B.)
Die dichte ist nicht hoch, aber wenn denn dann richtig.
Die Blitzkasten sind "fast" alle Orange, hier werden sogar Tarnnetze drüber gehängt.
Mopedfahrer "waren" i.d.R. vor der Rennleitung.
Meiden muss man die Gegend nicht, aber eben mehr aufpassen. In der Schweiz kann man auch heizen. Manchmal kostet es halt mal was.
Es wurde auch schon mal in der Gruppe gesammelt, wenn einer oder zwei mit 160€ dabei waren.
Da isst man halt mal ein Kotelett weniger.😊
Nicht den Spass und die traumhaft schöne Landschaft nehmen lassen.
Gruss
Frank
Bild

Bild

KalleWattCux
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2019, 16:55
Motorrad: R1200RS LC

Re: Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Beitrag von KalleWattCux » 29.07.2020, 19:13

Alfred1960 hat geschrieben:
28.07.2020, 20:36
Passt auch - habe heute gleich 1 Woche Dolomiten für 4 Personen storniert.

..... und hoffentlich auch den wahren Grund angegeben. Eigentlich müßte man ein "Schwarzes Brett" des Ortes informieren können, damit allen wissen, weshalb die Straßen frei, und die Kassen nur halb voll sind.

Benutzeravatar
Alfred1960
Beiträge: 141
Registriert: 01.04.2017, 19:46
Motorrad: Yamaha Niken 2020
Wohnort: Sankt Wolfgang im Salzkammergut
Kontaktdaten:

Re: Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Beitrag von Alfred1960 » 29.07.2020, 21:38

Dillinger hat geschrieben:
29.07.2020, 18:25
Nicht den Spass und die traumhaft schöne Landschaft nehmen lassen.
Gruss
Frank
Und dass die italienischen Polizisten gerne dann ausländische Motorräder beschlagnahmen - das sollte auch bekannt sein. Dann hat man viel Zeit für die traumhaft schöne Landschaft.
1 x Yamaha Niken GT
1 x Sym 300 GTS
1 x Dodge Ram 5,7 l Quad Cab

dogro
Beiträge: 17
Registriert: 21.04.2017, 09:03
Motorrad: R1200RS-2017

Re: Spass Bremse im Trento mit Tempolimits 60/50 Km/h

Beitrag von dogro » 30.07.2020, 12:07

Ist doch halb so schlimm, wenn man an die Zukunft Elektromotorräder mit Akku denkt.
Da wird man gerne langsamer fahren, zwecks der Reichweite.
Wir werden mal froh sein mit 60 km/h überhaupt bis ins Trentino zu kommen. :idea: :roll:

Antworten