Bußgeldkatalog

Alles was noch mit den Motorrädern zu tun hat.
Benutzeravatar
Oevi
Beiträge: 27
Registriert: 19.10.2019, 18:24
Motorrad: BMW r1250rs

Bußgeldkatalog

Beitrag von Oevi » 28.04.2020, 18:09

Moin zusammen!
der neue Bußgeldkatalog ist ja wohl Sch..... :evil:
Wenn es so weiter geht,kann ich meine RS Drosseln lassen :?
Bleibt Gesund und fahrt schön vorsichtig :wink:

Gruss Manni
Der Weg ist das Ziel!

Benutzeravatar
Dillinger
Beiträge: 118
Registriert: 06.08.2019, 13:09
Motorrad: R1250RS
Wohnort: Entenhausen

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Dillinger » 28.04.2020, 19:41

Reisen statt Rasen :mrgreen:
Bild

Bild

michael63
Beiträge: 29
Registriert: 11.12.2019, 17:49
Motorrad: R 1250 RS

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von michael63 » 28.04.2020, 20:14

Wir sollten uns 2021 alle daran erinnern, dass das Verkehrsministerium seit vielen Jahren im Freistaat blau und weiß liegt.
Siehe Tretroller, Maut usw.
Mich wundert nicht mehr viel, nach mehr als 1,5 Mio km im Verkehr ohne Fahrverbot, bin ich jetzt gefährdet.

Gruß

Michael

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 236
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Schimmelreiter » 28.04.2020, 20:21

Oevi hat geschrieben:
28.04.2020, 18:09
Moin zusammen!
der neue Bußgeldkatalog ist ja wohl Sch..... :evil:
Wenn es so weiter geht,kann ich meine RS Drosseln lassen :?
Bleibt Gesund und fahrt schön vorsichtig :wink:

Gruss Manni
Jau,ich finde den auch schööön und endlich angemessener, was z.B. die Geschwindigkeitsüberschreitungen betrifft. :)
Ob es die ganz harten Raser ("Ich fahr' inne Stadt eh nie schneller als 100 km/h!) von der Fahrbahn holt, wage ich noch zu bezweifeln. Dafür ist die Kontrolldichte in der BRD nicht hoch genug. Was beim Ami auf dem Highways taugt, ist hier auf den Landstraßen noch lange nicht gegeben. In den Städten haben wir ja wenigstens teilweise eine annehmbare Dichte bei den automatischen Blitzern - nur, dass die heimischen Krawallos deren Standorte schon lange kennen. :mrgreen:

Was die Drosseln angeht, Manni, so scheinen diese die jetzige Verkehrsruhe zu begrüßen und tummeln sich seit langer Zeit wieder ungestört fröhlich zwitschernd in meinem Vorgarten. :D

DLzG
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 236
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Schimmelreiter » 28.04.2020, 20:53

michael63 hat geschrieben:
28.04.2020, 20:14
Wir sollten uns 2021 alle daran erinnern, dass das Verkehrsministerium seit vielen Jahren im Freistaat blau und weiß liegt.
Siehe Tretroller, Maut usw.
Mich wundert nicht mehr viel, nach mehr als 1,5 Mio km im Verkehr ohne Fahrverbot, bin ich jetzt gefährdet.

Gruß

Michael
Um es im Klartext zu beschreiben: Du bist ein StVO-Ignorant und schon immer zu schnell gefahren :!:
Für solche Gefährder und Rowdys ist der neue Bußgeldkatalog exakt das Richtige, wenn's DAS verhindern kann. :mrgreen:

Beste Grüße
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

Max0763
Beiträge: 13
Registriert: 20.02.2020, 13:55
Motorrad: R1200RS

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Max0763 » 29.04.2020, 09:59

was das Parken, Tempolimit im Stadtbereich und Rettungsgasse etc, angeht, gehe ich selbst mit den neuen Regeln konform, absolut überzogen sind jedoch mEa die neuen Regeln für Tempolimitüberschreitung außerhalb geschlossener Ortschaften, da kannst Du ja bei jedem Überholvorgang schon den Schein verlieren.....(bzw 4 Wochen Fahrverbot)

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 236
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Schimmelreiter » 29.04.2020, 12:26

Max0763 hat geschrieben:
29.04.2020, 09:59
was das Parken, Tempolimit im Stadtbereich und Rettungsgasse etc, angeht, gehe ich selbst mit den neuen Regeln konform, absolut überzogen sind jedoch mEa die neuen Regeln für Tempolimitüberschreitung außerhalb geschlossener Ortschaften, da kannst Du ja bei jedem Überholvorgang schon den Schein verlieren.....(bzw 4 Wochen Fahrverbot)
Hallo Max0763, DAS ist ja mal ein interessantes Argument fürs Rasen außerhalb geschlossener Ortschaften. Wenn denn die aus vermutlich guten Gründen angeordneten 100 (oder 70 / 80) km/h ausgerechnet beim gefahrgeneigten Überholvorgang "nicht wirklich" gelten sollen, wie hoch sollte dann deiner Meinung nach eine "tolerable Geschwindigkeitsdifferenz" ausfallen? 27, 30, 35 oder vielleicht doch besser gleich 40 km/h :?:

Was ist deine ultimative Empfehlung fürs standesgemäße Herbrennen :?: :mrgreen:

Ob man befristet zum Fußgänger wird, hat doch letztlich jeder Moppedfahrer in der eigenen (Gas-) Hand :!: Jm2c

DlzG
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

michael63
Beiträge: 29
Registriert: 11.12.2019, 17:49
Motorrad: R 1250 RS

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von michael63 » 29.04.2020, 13:10

Hallo Harald,

ich kenne keinen Motorradfahrer (oder anderen Verkehrsteilnehmer) der sich immer so korrekt verhält wie Du das voraussetzt.
Regeln müssen sein, aber die Eigenverantwortung auch. Ob Fahrrad, Motorrad, Auto oder auch als Fußgänger ändert sich die Perspektive fließend.
Ob alle Verkehrszeichen sinnvoll aufgestellt sind, darüber gibt es seit Jahrzehnten unterschiedliche Meinungen.
Den Führerschein zu verlieren, weil viele Oberlehrer und andere, mich völlig abgelenkt und unkonzentriert gefährden was ein forscher Überholvorgang
manchmal behebt, ist sicherlich übertrieben.
Technisch zeichnen moderne Fahrzeuge doch alle Daten auf. Siehe unser Connectivity App.
Wäre vielleicht ein Ziel diese Daten online nach Flensburg zu senden was sehr viel Bürokratie sparen könnte.

Big Brother is watching you…

Michael

Benutzeravatar
Commander
Beiträge: 90
Registriert: 21.08.2016, 17:59
Motorrad: R1200RS Bj. 2016
Wohnort: Wurster Nordseeküste OT Nordholz

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Commander » 29.04.2020, 16:24

Das ist ja mal ein interessanter Ansatz, das Überschreiten der Geschwindigkeitsbegrenzung mit Eigenverantwortung zu begründen.
Gruß von der Küste
Udo

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 236
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Schimmelreiter » 29.04.2020, 18:51

michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 13:10
Hallo Harald,

ich kenne keinen Motorradfahrer (oder anderen Verkehrsteilnehmer) der sich immer so korrekt verhält wie Du das voraussetzt.
Das stympt, du kennst mich nicht. :lol:
michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 13:10
Regeln müssen sein, aber die Eigenverantwortung auch.

Die Eigenverantwortung, die geltenden Regeln zu missachten? :shock:
michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 13:10
Ob Fahrrad, Motorrad, Auto oder auch als Fußgänger ändert sich die Perspektive fließend.
Die Perspektive auf Geschwindigkeitsüberschreitungen, oder was soll dieses sinnfreie Allgemeinplätzchen?
michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 13:10
Ob alle Verkehrszeichen sinnvoll aufgestellt sind, darüber gibt es seit Jahrzehnten unterschiedliche Meinungen.
Noch ein Stammtischspruch, der nix daran ändert, dass diese VZ erst einmal zu beachten sind.
michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 13:10
Den Führerschein zu verlieren, weil viele Oberlehrer und andere, mich völlig abgelenkt und unkonzentriert gefährden
was ein forscher Überholvorgang manchmal behebt, ist sicherlich übertrieben.
Soso, die "Oberlehrer" lenken dich ab, lassen dich unkonzentriert fahren und gefährden dich in der Weise, dass du gezwungen bist, diese UND "andere" forsch zu überholen? Weil, das behebt ja manchmal(!) deine Probleme. :roll:
michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 13:10
Technisch zeichnen moderne Fahrzeuge doch alle Daten auf. Siehe unser Connectivity App.
Wäre vielleicht ein Ziel diese Daten online nach Flensburg zu senden was sehr viel Bürokratie sparen könnte.
:idea: Noch besser: Gleichzeitig automatische Bußgeldabbuchung vom Bankkonto. :mrgreen:
michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 13:10
Big Brother is watching you…

Michael
Verbindlichen Dank für die tiefen Einsichten in die Psyche eines bekennenden StVO-Ignoranten.
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

michael63
Beiträge: 29
Registriert: 11.12.2019, 17:49
Motorrad: R 1250 RS

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von michael63 » 29.04.2020, 19:15

Also zuerst einmal muss ich mich beim ursprünglichem Initiator des Tweets entschuldigen, dass dieser gekapert wird.
Es macht mir allerdings sichtlich Freude über dieses Thema zu diskutieren.

Ich bin froh nicht in China zu leben. Hier kann man ja Punkte für korrektes Verhalten sammeln, bei uns ist das umgekehrt.
Ein wirklich guter Cinema Tip ist " demolition man ", Sly Stallone und Sandra Bullock.
Wie im richtigen Leben liegt die Wahrheit sicherlich nicht in populären/unpopulären Verändern der Bußgelder in der STVO.

In diesem Sinne sanfte Grüße

Michael

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 236
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Schimmelreiter » 29.04.2020, 19:47

michael63 hat geschrieben:
29.04.2020, 19:15
Also zuerst einmal muss ich mich beim ursprünglichem Initiator des Tweets entschuldigen, dass dieser gekapert wird.
Es macht mir allerdings sichtlich Freude über dieses Thema zu diskutieren.

Ich bin froh nicht in China zu leben. Hier kann man ja Punkte für korrektes Verhalten sammeln, bei uns ist das umgekehrt.
Ein wirklich guter Cinema Tip ist " demolition man ", Sly Stallone und Sandra Bullock.
Wie im richtigen Leben liegt die Wahrheit sicherlich nicht in populären/unpopulären Verändern der Bußgelder in der STVO.

In diesem Sinne sanfte Grüße

Michael
TOLLES ABLENKUNGSMANÖVER :!: Packe deinen Strohmann sanft wieder ein. Denn wie meinte einst ein Ami-Präsident:

Ich weiß, dass Sie glauben, Sie verstünden, was Sie denken, was ich gesagt habe; aber ich bin mir nicht sicher,
ob Sie begreifen, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meine. [Richard M. Nixon]

In diesem Sinne: Mögest du gesund und von Coronaviren und Knöllchen verschont bleiben. 8)
DLzG
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

Max0763
Beiträge: 13
Registriert: 20.02.2020, 13:55
Motorrad: R1200RS

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Max0763 » 30.04.2020, 11:37

Also, Harald,

bei Dir bekommt man den Eindruck, Du findest den
verschärften Bußgeldkatalog toll und er ist Dir eigentlich nicht scharf genug....naja

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 236
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von Schimmelreiter » 30.04.2020, 13:27

Max0763 hat geschrieben:
30.04.2020, 11:37
Also, Harald,

bei Dir bekommt man den Eindruck, Du findest den
verschärften Bußgeldkatalog toll und er ist Dir eigentlich nicht scharf genug....naja
Moin Max0763!

Naja, zumindest hast DU den richtigen Eindruck aus meinem Beitrag gewonnen, aber mein Eindruck von DIR ist, dass DU mit Deinem jetzigen Beitrag gerne davon ablenken möchtest, meine ernst gemeinten Fragen zu beantworten. So ein Verhalten zeigt lediglich, dass DU nur Meinung abladen wolltest, aber an sachlicher[tm] Diskussion gar nicht interessiert bist. :roll:

ODER KOMMT VON DIR NOCH ETWAS INHALTLICH GESCHEITES :?:

DLzG
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

rok_er
Beiträge: 17
Registriert: 22.09.2019, 11:12
Motorrad: R1250RS
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Bußgeldkatalog

Beitrag von rok_er » 30.04.2020, 16:31

Leute,
für den einen oder anderen "Oberlehrer" wird es wohl wieder langsam Zeit in die (Fahr-)Schule zu gehen...und das ist erst der Anfang von dem schönen Wochenende.
*****************************************
Freundliche Grüße
Thomas

Antworten