Neue Felge

Alles was noch mit den Motorrädern zu tun hat.

Neue Felge

Beitragvon fmaehren » 07.07.2018, 12:05

Moin,

auf meiner Tour durch die französischen Alpen konnte ich auf der Rückfahrt in den Vogesen einem fetten Stein nicht mehr ausweichen und habe mir die Felge demoliert.

Heute zurück bin ich gleich zum :D um eine neue Felge zu bestellen. Als er mir den Listenpreis gesagt hat, wurde mir so richtig warm ums Herz; € 830,—. Pardon, aber die spinnen!

Was kostet das Moped in Ersatzteilen?

Glückauf aus Bochum
fmaehren
Eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten, eine Kurve die Schönste.
fmaehren
 
Beiträge: 76
Registriert: 14.05.2015, 17:56
Motorrad: R1200RS

Neue Felge

Werbung

Werbung
 

Re: Neue Felge

Beitragvon ralf 1964 » 07.07.2018, 14:14

Gut, dass dem Fahrer weniger passiert ist als der Felge!
No1: R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head
No2: Hercules Supra 4 GP (1979)
No3: Zündapp R50 (1966)
Benutzeravatar
ralf 1964
 
Beiträge: 502
Registriert: 23.11.2010, 00:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Neue Felge

Beitragvon Eress » 07.07.2018, 21:28

Moin,

Egal ob BMW, Honda oder sonstwas, bei den Ersatzteilen wird nicht gekleckert!

Schätze mal in Ersatzteilen wird die RS wohl min. 25tsd. kosten +Zusammenbau.

Darum immer schon Vollkasko!

Glückauf aus Gelsenkirchen :-)
Die Wegelagerer rüsten auf!
Eress
 
Beiträge: 146
Registriert: 08.01.2017, 08:16
Motorrad: R1200RS

Re: Neue Felge

Beitragvon Schimmelreiter » 07.07.2018, 23:59

fmaehren hat geschrieben:Moin,

auf meiner Tour durch die französischen Alpen konnte ich auf der Rückfahrt in den Vogesen einem fetten Stein nicht mehr ausweichen und habe mir die Felge demoliert.

Heute zurück bin ich gleich zum :D um eine neue Felge zu bestellen. Als er mir den Listenpreis gesagt hat, wurde mir so richtig warm ums Herz; € 830,—. Pardon, aber die spinnen!

Was kostet das Moped in Ersatzteilen?

Glückauf aus Bochum
fmaehren


Moin aus dem Norden!

Also nee, die spinnen nicht, sondern kalkulieren mit dem üblichen Ersatzteileaufschlag, wie alle anderen Hersteller
es auch mehr oder weniger praktizieren. Außerdem ist BMW ja nun nicht gerade als Billigheimer verschrien. :mrgreen:
:idea: Kleiner Tipp: Wenn du Mitglied in einem registrierten BMW MC bist, solltest du bei Vorlage des Mitgliedausweises
mindestens 10% Rabatt erhalten. Das ist jedenpfalz hier im Norden der übliche Kurs bei Ersatzteilen und Zubehör. :)

Beste Grüße
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]
Benutzeravatar
Schimmelreiter
 
Beiträge: 145
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Wohnort: Bad Segeberg
Motorrad: R1200RS

Re: Neue Felge

Beitragvon pilatusb4 » 09.07.2018, 10:26

Schau doch mal im Netz, evtl. hat jemand eine gebrauchte Felge? Habe für die ST auch mal eine Satz Felgen von einem Gespannumbau gekauft. Denke das war ein Glücksgriff.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
pilatusb4
 
Beiträge: 1442
Registriert: 18.02.2008, 14:16
Wohnort: Kuchen
Motorrad: R1200STBj.2005

Re: Neue Felge

Beitragvon ralf 1964 » 10.07.2018, 22:37

pilatusb4 hat geschrieben:Schau doch mal im Netz, evtl. hat jemand eine gebrauchte Felge? Habe für die ST auch mal eine Satz Felgen von einem Gespannumbau gekauft. Denke das war ein Glücksgriff.

Gruß Andreas

Hat bei mir mit ner Hinterradfelge für die ST (ca. 100 EUR), welche die Tage wieder zum Einsatz kommt, gefuntzt. Ob´s bei der RS auf die Schnelle klappt, hm...
No1: R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head
No2: Hercules Supra 4 GP (1979)
No3: Zündapp R50 (1966)
Benutzeravatar
ralf 1964
 
Beiträge: 502
Registriert: 23.11.2010, 00:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Neue Felge

Werbung



Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste