Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Alles was man an die R1200ST dran bauen kann, oder verändern kann.
Olly1970
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 11:36
Motorrad: BMW R 1200 ST

Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von Olly1970 » 22.05.2020, 09:19

Hallo, meine Frage ist, ob auch eine Sitzbank von einer anderen BMW passt, z.B von einer RT.
Ich besitze eine BMW R 1200 ST und suche eine neue oder gute gebrauchte, finde aber online keine für die ST. Hat da jemand Erfahrung?

KlausRS
Beiträge: 124
Registriert: 26.02.2017, 14:25
Motorrad: R 1200 RS

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von KlausRS » 22.05.2020, 10:27

Lass doch deine alte beim nächsten Sattler wieder hübsch machen. Aufpolstern, neuer Bezug usw.

Gruß
Klaus
Wie schnell ist nichts getan

Olly1970
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 11:36
Motorrad: BMW R 1200 ST

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von Olly1970 » 22.05.2020, 10:42

Vielleicht auch keine schlechte Idee. Werde mal einen Sattler suchen und nachfragen. Danke :D

Benutzeravatar
ralf 1964
Beiträge: 559
Registriert: 22.11.2010, 23:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von ralf 1964 » 22.05.2020, 14:23

Denke auch, dass eine gebrauchte Sitzbank sich nicht sooo weit von Deiner alten unterscheiden würde (Regen/Traufe).
Neben der Lösung "nächster Sattler" gibt es auch die bekannten und bewährten Sitzbankspezialisten wie "Kahedo" & Co....
R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head

Olly1970
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 11:36
Motorrad: BMW R 1200 ST

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von Olly1970 » 22.05.2020, 20:12

Habe auch schon einen Sattler in meiner Nähe gefunden. Werde mir mal ein Angebot einholen und es hier posten.

Benutzeravatar
pilatusb4
Beiträge: 1524
Registriert: 18.02.2008, 13:16
Motorrad: R1200STBj.2005
Wohnort: Kuchen
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von pilatusb4 » 22.05.2020, 20:26

Wobei Kahedo geschichte ist. Ruhestand.
Gruß Andreas der letzten Herbst noch eine sehr sehr sehr gute fast ungebrauchte zu einem sehr fairen Preis von einem aus dem Forum erworben hat.

Benutzeravatar
ralf 1964
Beiträge: 559
Registriert: 22.11.2010, 23:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von ralf 1964 » 23.05.2020, 06:53

pilatusb4 hat geschrieben:
22.05.2020, 20:26
Wobei Kahedo geschichte ist. Ruhestand.
Gruß Andreas der letzten Herbst noch eine sehr sehr sehr gute fast ungebrauchte zu einem sehr fairen Preis von einem aus dem Forum erworben hat.
Wenn es für ein neues Bike keine gscheite Sitzbank mehr gibt, darf die ST noch lange bleiben :-)
Ich war noch nie so bequem auf einem Moped gesessen wie mit der Kahedo-Bank. Karl-Heinz, ich bin Dir ewig dankbar!
Nach ner Probefahrt mit ner RS wären als notwendige Maßnahmen im Fall des Kaufs andere Sitzbank und höherer Lenker unabdingbar. Dann müsste man immer noch mit gerignerer Tankreichweite leben :-( Long live ST 8)
R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head

KlausRS
Beiträge: 124
Registriert: 26.02.2017, 14:25
Motorrad: R 1200 RS

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von KlausRS » 23.05.2020, 08:17

Früher war alles besser! 😉
Wie schnell ist nichts getan

Benutzeravatar
pilatusb4
Beiträge: 1524
Registriert: 18.02.2008, 13:16
Motorrad: R1200STBj.2005
Wohnort: Kuchen
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von pilatusb4 » 23.05.2020, 08:35

So würde ich das jetzt nicht behaupten, aber früher war nicht alles schlecht.
Gruß Andreas

ralli
Beiträge: 862
Registriert: 06.11.2006, 23:00
Motorrad: R1200ST
Wohnort: 51373 Leverkusen

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von ralli » 23.05.2020, 18:04

Ich habe mir vor kurzem noch meine alte Sitzbank komplett erneuern lassen. Der Sattler arbeite individuell nach den Wünschen und der Anatomie des Kunden. Folge ist ein neues Fahrgefühl verbunden mit toller Optik👍😊
Viele Bikergrüße
Ralli

KlausRS
Beiträge: 124
Registriert: 26.02.2017, 14:25
Motorrad: R 1200 RS

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von KlausRS » 23.05.2020, 19:47

Ich hab im Winter meine Sitzbank der RS, obwohl erst 3 Jahre alt, beim Sattler mit Gel etwas härter aufpolstern und einen rauhen Bezug aufziehen lassen.
Fazit: Top Ergebnis.

Gruß
Klaus
Wie schnell ist nichts getan

Benutzeravatar
pilatusb4
Beiträge: 1524
Registriert: 18.02.2008, 13:16
Motorrad: R1200STBj.2005
Wohnort: Kuchen
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von pilatusb4 » 24.05.2020, 15:11

Hallo Ralli, na dann kannste ja mla den Langstreckentest machen mit der neuen Sitzbank.
Gruß Andreas

ralli
Beiträge: 862
Registriert: 06.11.2006, 23:00
Motorrad: R1200ST
Wohnort: 51373 Leverkusen

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von ralli » 24.05.2020, 22:55

Hallo Andreas, richtig, ich arbeite schon dran mit neuer Hüfte und neuer Sitzbank. Am Do. ging‘s bis zur Sorpetalsperre im Sauerland. Immerhin über 250 km ohne AB. Die Zeit hätte schon für die Anfahrt ins Schwäbische gereicht. Kann man denn da als Auswärtiger wieder überleben, also Übernachtung und Verpflegung verfügbar? Und auch Du solltest wieder den Kopf frei haben für eine schöne gemeinsame Ausfahrt. Nehmen wir es uns halt feste vor😊 Ich würde mich freuen.
Viele Bikergrüße
Ralli

Benutzeravatar
NorbertM.
Beiträge: 43
Registriert: 31.01.2016, 08:18
Motorrad: R1200ST
Wohnort: 27211 Bassum

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von NorbertM. » 26.06.2020, 09:30

Hi Olly,

hab den Thread eben erst gesehen. In meinen Beiträgen findest Du Bilder (in meiner Vorstellung, ganz zum Schluß) meiner Sitzbank vom Sattler (Topsellerie in Frankreich). Nach nunmehr ein paar Jahren (ja ich hab die ST immer noch ... und geb die auch nicht mehr her!), kann ich sagen, dass der Sitzkomfort um Welten besser ist. Keine Steißschmerzen mehr, kein herumrutschen oder Zwickereien. Vorher fing es nach 30-45 Minuten an unbequem zu werden. Mit der von Topsellerie (Gel und leicht aufpolstern lassen + schicker und griffigerer Bezug) fängt es erst nach ca. 2h an. Aber immer im erträglichen Rahmen. Gute Erfahrungen (Langzeit) damit gemacht.

Gruß
Norbert

Sieht auch ganz gut aus (jedenfalls besser als das Original ... ) meine Meinung.

https://photos.app.goo.gl/3cNPsvQJiPJJo8Dj6

Olly1970
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 11:36
Motorrad: BMW R 1200 ST

Re: Sitzbank BMW R 1200 ST, Alternativen

Beitrag von Olly1970 » 22.09.2020, 18:32

Hallo Norbert,
sorry das ich jetzt erst antworte. War lange nicht mehr hier im Forum.
Ja, sieht echt super aus. Sehr schön.
Ich habe bisher noch nichts mit meiner Bank gemacht. Habe mich jetzt irgendwie daran gewöhnt. Mein Po meldet sich auch erst nach 3,5 Stunden. Ist ok. Aber wenn ich mir das Bild anschaue, dann überlege ich erst mir vielleicht doch noch mal.
Gruß Thomas

Antworten