SBL an der R 1200 ST

Alles was man an die R1200ST dran bauen kann, oder verändern kann.
Antworten
Tomppa
Beiträge: 23
Registriert: 23.06.2019, 22:49
Motorrad: R 1200 ST

SBL an der R 1200 ST

Beitrag von Tomppa » 21.02.2020, 18:31

Hallo zusammen,

auch auf die Gefahr hin das das vielleicht schon irgendwo beschrieben ist (ich habe keine eindeutige Antwort gefunden) hier meine Frage:

Ich spiele mit dem Gedanken einen SBL zu kaufen.

Was ich unter allen Umständen vermeiden möchte ist eine Anpassung der Armaturen mit Auftrennung von Kabelbäumen weil Kabel zu kurz und den Austausch von irgendwelchen Hydraulikschläuchen weil ebenfalls zu kurz. Weiter möchte ich den Umbau selbst erledigen.

Meine ST ist von August 2006.

Habe ich eine Chance auf einen Plug & Play-Umbau? Wenn ja von welchem Liefanten?

Grüße aus Finnland

Thomas

Jason.uff.tour
Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2020, 16:30
Motorrad: BMW R 1200 ST
Wohnort: Worms

Re: SBL an der R 1200 ST

Beitrag von Jason.uff.tour » 08.01.2021, 14:45

Hi Thomas,
ich habe bei meiner kleinen auch die Stummellenker und habe mal nachgesehen ob ich einen sbl ansetzen kann ohne Leitung verlängern und ähnliches. meiner Meinung nach muss auf jedenfall die Bremsleitung rechts verlängert werden.
ist bei meiner auch im Stummel betrieb schon knapp bemessen.
MfG

Tomppa
Beiträge: 23
Registriert: 23.06.2019, 22:49
Motorrad: R 1200 ST

Re: SBL an der R 1200 ST

Beitrag von Tomppa » 09.01.2021, 14:15

Hallo, hab den Umbau vor ein paar Tagen gemacht. Bremsleitung passt gerade so. Denke aber das ich eine etwas längere brauche....just to be on the save side :)

Gruß

Thomas

Antworten