Demontage Topcase 2

Alles was man an die R1200RS + R 1250 RS dran bauen kann, oder verändern kann.
Antworten
PeterG
Beiträge: 380
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Demontage Topcase 2

Beitrag von PeterG » 06.02.2019, 10:47

Moin,
ist ja ein wenig peinlich, aber ich bekomme mein Topcase nicht runter. Klar ist, dass dafür der Verriegelungsbügel hochgeklappt werden muss; irgendwie bekomme ich das nicht hin. Bedienungsanleitung gesucht und nicht gefunden, also wäre ich für einen Tip hier dankbar. Schloss funktioniert, Öffnen und Schließen des Deckels sind ohne Probleme. Ich dachte, die Verriegelung klappt entweder durch nochmaliges Drücken des Schließzylinders nach Hochklappen der Deckelverriegelung oder durch Drehen, geht aber alles nicht. Drehen kennt nur waagerecht und senkrecht (also verschlossen und offen), weiteres Drücken geht nicht bzw. passiert nix. Entweder ist da etwas defekt oder mir fehlt die richtige Vorgehensweise :cry:

LG Peter

Benutzeravatar
Hucky
Beiträge: 78
Registriert: 26.06.2015, 17:25
Motorrad: R1200RS
Wohnort: Badische Haupstadt

Re: Demontage Topcase 2

Beitrag von Hucky » 06.02.2019, 19:54

Den Schlüssel nach rechts drehen, der Haltegriffe sollte dann aufklappen.
Vielleicht klemmt er etwas bei der Kälte
BMW R1200RS
"Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird ist es noch nicht das Ende"
(Oskar Wilde)

PeterG
Beiträge: 380
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Demontage Topcase 2

Beitrag von PeterG » 07.02.2019, 18:45

Hm, nach rechts drehen (waagerecht) verriegelt das Schloss, weiter als waagerecht drehen ging nicht; das hatte ich ja eigentlich angenommen. Karre ist jetzt mit Topcase in der Werkstatt zum Austausch des korrodierten Kardangehäuses; muss ich mir nochmal anschauen, wenn sie zurück ist.

LG Peter

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 190
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Demontage Topcase 2

Beitrag von Schimmelreiter » 08.02.2019, 01:10

PeterG hat geschrieben:Hm, nach rechts drehen (waagerecht) verriegelt das Schloss, weiter als waagerecht drehen ging nicht; das hatte ich ja eigentlich angenommen. Karre ist jetzt mit Topcase in der Werkstatt zum Austausch des korrodierten Kardangehäuses; muss ich mir nochmal anschauen, wenn sie zurück ist.

LG Peter
Diese geringschätzige Bezeichnung "Karre" lässt ja nun nicht gerade auf eine glückliche und innige Beziehung schließen. :shock:
Ich würde meine geliebten Moppeds jedenpfalz nicht so bezeichnen wollen, das haben die nicht verdient :!:
Bock, Büssing, Hobel, Ofen, Gummikuh, etc. hätte ich noch verstanden.., aber KARRE? Da denke ich eher an Blechdosen, bzw. Bürgerkäfige. :wink:

Und warum lässt du nicht gleich die Werkstatt dein Problem lösen, wenn deine "Karre" eh schon dort in Behandlung ist :?:

Rätselnde Grüße
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 139
Registriert: 26.10.2016, 12:38
Motorrad: R1200RS LC
Wohnort: LKR Augsburg

Re: Demontage Topcase 2

Beitrag von Thor63 » 08.02.2019, 09:14

Bei den Antworten unseres Liebhabers schimmliger Sitzgelegenheiten frage ich mich manchmel welchen sachdienlichen Wert das haben soll! Evtl. hat es mit zuviel Zeit, und dem Wunsch zu allem seinen Senf dazuzugeben, zu tun.
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
Thor63

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 190
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Demontage Topcase 2

Beitrag von Schimmelreiter » 08.02.2019, 11:02

Thor63 hat geschrieben:Bei den Antworten unseres Liebhabers schimmliger Sitzgelegenheiten frage ich mich manchmel welchen sachdienlichen Wert das haben soll! Evtl. hat es mit zuviel Zeit, und dem Wunsch zu allem seinen Senf dazuzugeben, zu tun.
Manchmal schmerzt die Wahrheit und bekanntermaßen heulen getroffene Köter stets besonders laut. :mrgreen:
--
Ich weiß, dass Sie glauben, Sie verstünden, was Sie denken, was ich gesagt habe;
aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gehört haben,
nicht das ist, was ich meine. [Richard M. Nixon]


Übrinx: In keinem Forum der Welt besteht ein Anspruch auf bestimmte, oder nur genehme Antworten! :wink:
Filterempfehlung: Wer meine Beiträge nicht mag, muss sie weder lesen, noch herabwürdigend kommentieren.

Ein besinnliches Wochenende.

Amisyhrte Grütze
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

PeterG
Beiträge: 380
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Demontage Topcase 2

Beitrag von PeterG » 08.02.2019, 11:30

Da habe ich es einfacher; ist schon seit langem und nicht nur hier sondern in allen von mir genutzten Medien der einzige, der auf der Igno-Liste steht; das entspannt.

Zur Sache: Karre ist mit neuem Kardangehäuse zurück, etwas WD40 hat die Funktion des Topcase Schlosses wiederhergestellt. In der Tat muss aus der waagerechten Stellung - ähnlich wie bei den Koffern - weiter nach rechts gedreht werden, dann klappt der Entriegelungsgriff aus. Das funktionierte zuvor eben nicht, da hatte ich keine Zeit vor der Abholung noch weiter zu testen bzw. halt WD40 einzusetzen. Frage geklärt, alles funktioniert, alles gut :-).

LG Peter

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 139
Registriert: 26.10.2016, 12:38
Motorrad: R1200RS LC
Wohnort: LKR Augsburg

Re: Demontage Topcase 2

Beitrag von Thor63 » 08.02.2019, 19:13

PeterG hat geschrieben:Da habe ich es einfacher; ist schon seit langem und nicht nur hier sondern in allen von mir genutzten Medien der einzige, der auf der Igno-Liste steht; das entspannt.
Hallo Peter, Du hast natürlich recht, allerdings schaue ich manchmal ohne Anmeldung hier rein und dann fällt immer der gleiche Oberlehrer mit Besserwisserdiplom auf! Da kann man nur sagen:
Gott weiß alles und sag nichts,
der Schimmelliebhaber ......... :D

So nun werde ich Deinem Beispiel folgen und zukünftig nur noch angemeldet reinschauen :!:
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
Thor63

Antworten