Spritzschutz

Alles was man an die R1200RS + R 1250 RS dran bauen kann, oder verändern kann.

Spritzschutz

Beitragvon dogro » 26.06.2018, 09:15

Hallo,

kann jemand weiterhelfen?
Suche den verbreiterten Spritzschutz (unter dem Kennzeichenträger).
Das Serienteil hat die Nr. 4662 8 543 348.
Diese Nr. steht auch auf dem Etikett des breiteren Teils, aber im Kunststoff ist der Stempel 4663 8 543 348. An der vierten Stelle eine 3 anstatt der 2!
Ich habe bis jetzt aber noch keinen Händler gefunden, der das breitere Teil kennt oder bestellen kann.
Kennt jemand das breitere Teil und vor allem eine Bezugsquelle?

dogro
Dateianhänge
Spritzschutzvergleich.jpg
Vergleich Serie zu breiterem Spritzschutz
Spritzschutz breit.jpg
Spritzschutz breit m. unterschiedlichen Nummern
dogro
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2017, 09:03
Motorrad: R1200RS-2017

Spritzschutz

Werbung

Werbung
 

Re: Spritzschutz

Beitragvon Schimmelreiter » 26.06.2018, 13:57

dogro hat geschrieben:Hallo,

kann jemand weiterhelfen?
Suche den verbreiterten Spritzschutz (unter dem Kennzeichenträger).
Das Serienteil hat die Nr. 4662 8 543 348.
Diese Nr. steht auch auf dem Etikett des breiteren Teils, aber im Kunststoff ist der Stempel 4663 8 543 348. An der vierten Stelle eine 3 anstatt der 2!
Ich habe bis jetzt aber noch keinen Händler gefunden, der das breitere Teil kennt oder bestellen kann.
Kennt jemand das breitere Teil und vor allem eine Bezugsquelle?

dogro


Das ist die Australien/Neuseeland-Ausführung! Vielleicht solltest Du besser dort mal einen Händler kontakten. :mrgreen:
HTH

Beste Grüße
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]
Benutzeravatar
Schimmelreiter
 
Beiträge: 178
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Wohnort: Bad Segeberg
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65

Re: Spritzschutz

Beitragvon Joerg58FB » 26.06.2018, 20:34

Gibt es z.B, bei Leebmann24 für 39,25 +Versand oder jedem anderem BMW Händler.

Ist als ganz normales Ersatzteil bestellbar:

http://www.bmw-etk.info/teile-katalog/p ... 05,%200A15)/ECE/2016/10/57053/46/46_1689/46628543348

Die Teilenr. 46628543348 bezeichnet den eigentlichen Spritzschutz, wenn du die 40 € nicht riskieren willst, lass es doch den :D deines geringsten Misstrauens bestellen und schau es dir dort an.

Im http://www.bmw-bike-forum.info/viewtopi ... 9&start=25
haben es schon welche verbaut.

Gruß Jörg
Halsatmer - ☺Knopf im Hals☺
R11GS von 96-00, K12RS von 00-13, von 06/12 F800ST leider Totalschaden in 08/12, F800ST 09/12 -06/15, aktuell R12RS
Benutzeravatar
Joerg58FB
 
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2015, 21:14
Wohnort: Düdelsheim
Motorrad: R1200RS

Re: Spritzschutz

Beitragvon Schumi » 26.03.2019, 17:18

Hallo,
wollte eben dieses Plastik Teil als Spritzschutz bestellen. Teile Nr. 46628543348
Zur Sicherheit aber bei Leebmann meine FgstNr. eingegeben und siehe da,.....da steht nun dass das Teil für mein Moped (Bj2017) nicht passend wäre.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Denke das steht nur deshalb drin weil in der Neuseeland Ausführung irgend eine Kleinigkeit anders ist was man aber bestimmt anpassen kann.

Danke für eure Hilfe.

Gruß
Schumi


PS: Das andere Teil mit der o.a. Teilenummer ist natürlich auch bestellbar, soll aber bei mir nicht passen. :x
RS von 2017 in Lupina Blau, Superbike-Umbau, Shark Auspuff (Geiler Sound) :-)
Benutzeravatar
Schumi
 
Beiträge: 48
Registriert: 01.11.2009, 20:12
Wohnort: Heisterberg im Saarland
Motorrad: R1200RS aus 2017

Re: Spritzschutz

Beitragvon grysu » 26.03.2019, 20:39

Hallo Schumi,
das Teil 46 628 543 348 Spritzschutz(breite Spritzschutz) habe ich bei meiner RS Bj. 2018 verbaut und
bin voll zu frieden.
Es passt ohne irgendwas ab zu ändern oder anzupassen.
Ich habe es beim BMW Händler bestellt. (34,63€) :wink:
Benutzeravatar
grysu
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.11.2017, 21:18
Motorrad: r1200rs

Re: Spritzschutz

Beitragvon Schumi » 26.03.2019, 20:45

Hi Grysu,
vielen Dank für die Info. Werde mir dann das Teil auch holen.
Zum Schutz des Federbeines werde ich an den schon vorhandenen unteren Gummi einen anderen zurechgeschnittenen drüber kleben.
Dann ist der obere Teil etwas besser geschützt. der rest muss dann halt ab und zu mal abgespritzt werden.
regenfahrten kann man halt leider nicht vermeiden. Ich bin auch nicht bereit für ein nicht funktionierenden Schutz haufen Geld zu investieren.

Gruß aus dem Saarland
Schumi
RS von 2017 in Lupina Blau, Superbike-Umbau, Shark Auspuff (Geiler Sound) :-)
Benutzeravatar
Schumi
 
Beiträge: 48
Registriert: 01.11.2009, 20:12
Wohnort: Heisterberg im Saarland
Motorrad: R1200RS aus 2017

Re: Spritzschutz

Werbung


Re: Spritzschutz

Beitragvon dogro » 27.03.2019, 16:48

Hallo grysu,

ist das tatsächlich das breitere Teil oder das Serienteil?
Könntest Du bitte mal ein Bilder im montiertem Zustand einstellen.
Alle Versuche, welche ich unternommen habe sind auf das Serienteil hinausgelaufen.
Ich möchte aber einen verbreiterten Spritzschutz für die Sozia.

Danke
dogro
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2017, 09:03
Motorrad: R1200RS-2017

Re: Spritzschutz

Beitragvon Schumi » 27.03.2019, 16:56

Bin zwar nicht grysu aber oben auf dem Foto kann man doch den breiten Schutz sehen. Dort aufgeklebt die BMW Nummer...... 348.
Das sollte dann wohl der breite Schutz sein.
Ich hab ihn gestern bestellt.
Kann gerne nochmal berichten und Foto einstellen wenn ich ihn habe.

Grus
Schumi
RS von 2017 in Lupina Blau, Superbike-Umbau, Shark Auspuff (Geiler Sound) :-)
Benutzeravatar
Schumi
 
Beiträge: 48
Registriert: 01.11.2009, 20:12
Wohnort: Heisterberg im Saarland
Motorrad: R1200RS aus 2017

Re: Spritzschutz

Beitragvon grysu » 27.03.2019, 21:29

Schumi hat geschrieben: BMW Nummer...... 348.
Das sollte dann wohl der breite Schutz sein.


Grus
Schumi

Stimmt so steht es bei mir auch auf der Rechnung.
Hier mal ein Link von einem anderen Forum mit Bildern vom breiten Kotflügel. https://photos.google.com/share/AF1QipOCUrsWabkcK0-hYJZvB5qPmlKrXVnDhlwqhh7uWsrAThioXoYgQLIP74KijqhD_Q?key=eXc4ZVZ2d0k3MENKaFY5RlpkalNtQXF4UWdna1BB

Für mich war wichtig, daß das Spritzwasser vom Hinterrad nicht immer den Rücken einsaut und einigermaßen unauffällig ist.
Benutzeravatar
grysu
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.11.2017, 21:18
Motorrad: r1200rs

Re: Spritzschutz

Beitragvon PeterG » 29.03.2019, 11:51

Der für Neuseeland/Australien vorgesehen Spritzschutz kann von jedem BMW-Händler bestellt werden; ich habe den aus Gründen des reduzierten Einsauens bei Regen auch an der Karre. Wurde sogar vom Händler montiert, hat insgesamt keine 40 € gekostet.
PeterG
 
Beiträge: 342
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Spritzschutz

Beitragvon Schumi » 29.03.2019, 13:22

Aus diesem Grund hab ich mir den auch bestellt.
Habe gestern zusätzlich unter der Sitzbank zum Schutz des Federbeines noch einen 5 mm Bandgummi befestigt.
Sobald alles montiert und fertig ist werde ich Bilder einstellen.

Gruß Schumi
RS von 2017 in Lupina Blau, Superbike-Umbau, Shark Auspuff (Geiler Sound) :-)
Benutzeravatar
Schumi
 
Beiträge: 48
Registriert: 01.11.2009, 20:12
Wohnort: Heisterberg im Saarland
Motorrad: R1200RS aus 2017


Zurück zu Zubehör - R 1200 RS - R 1250 RS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste