Wunderlich Handprotektoren

Alles was man an die R1200RS dran bauen kann, oder verändern kann.

Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon mherbst » 31.05.2017, 09:34

Hallo,
ich wollte die Windabweiser bestellen, da stoße ich auf diese Handprotektoren für die RS:
http://www.wunderlich.de/shop/de/handpr ... 302-1.html

Am Bike mal genauer angeschaut kann ich mir fast nicht vorstellen das diese Protektoren bei vollen Lenkeinschlag nicht an die Spiegel/Verkleidungsscheibe kommen. Ist ohne schon sehr eng.
Hat jemand diese Protektoren schon montiert und kann berichten. Leider gibt es bei Wunderlich keine Fotos montiert an der RS. :(

Danke für euer Feedback!

lg, Martin
mherbst
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.08.2015, 09:08
Motorrad: R1200RS

Wunderlich Handprotektoren

Werbung

Werbung
 

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Wolfgang » 31.05.2017, 10:06

Das hört sich vom Preis her sehr ambitioniert an.
119,90€ für die Plastikprotektoren und 69,90€ für den Anbausatz.
Beim Anbausatz 27520-312 ist ein Bild von der R 1200 R dabei.
Das sieht einfach Sch..... aus.
Sehr wunderlich... :roll:
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (09-2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS 06/2015 in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1889
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon mherbst » 01.06.2017, 07:54

Hallo Wolfgang,
ja es sieht etwas bescheiden aus. Vom Preis gar nicht zu reden.
Deshalb wär es gut Fotos zu haben wie es so auf der RS aussieht. Die Windabweiser sehen da besser aus, aber ob diese eine annähernde Schutzwirkung haben?
Bin da am schwanken.

VG, Martin
mherbst
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.08.2015, 09:08
Motorrad: R1200RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon urothkeg » 26.02.2018, 14:48

Hallo,

hat zwischenzeitlich jemand Erfahrungen mit den Protektoren gemacht?. War am WE auf der HMT (Hamburger Motorrad Tage). Da hatte Wunderlich die RS mit u.a. montierten Handprotektoren rauchgrau) ausgestellt. So schlimm sah es garnicht aus. Ich bin momentan auf der Suche. Gerne auch Alternativen

Danke Gruß Uli
Benutzeravatar
urothkeg
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.03.2017, 19:05
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: R1200RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Spock » 28.02.2018, 12:12

Spätestens wenn es ein wunderliches Bimini-Verdeck für Motorräder gibt bietet es sich an das Auto zu nehmen. :mrgreen:
Wem meine Beiträge nicht gefallen muss sie weder lesen noch kommentieren
Benutzeravatar
Spock
 
Beiträge: 750
Registriert: 02.02.2015, 11:31
Wohnort: Ortenau
Motorrad: R1200RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Wolfgang » 28.02.2018, 16:32

:lol: :lol: :lol:
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (09-2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS 06/2015 in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1889
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Werbung


Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Mr. Q » 01.03.2018, 12:03

Wolfgang hat geschrieben:Das hört sich vom Preis her sehr ambitioniert an.
119,90€ für die Plastikprotektoren und 69,90€ für den Anbausatz.
Beim Anbausatz 27520-312 ist ein Bild von der R 1200 R dabei.
Das sieht einfach Sch..... aus.
Sehr wunderlich... :roll:


Das sehe ich genauso, die Wunderlich-Gelddruckmaschine läuft auf vollen Touren.

Ich habe eine günstigere Lösung:
Man nehme die Handprotektoren der GS BJ 2007/2009 und befestige sie mit der Originalschraube der Lenkerendgewichte und großer Beilagscheibe am Lenker außen und mit einem Kabelbinder am Kupplungs- und Hauptbremszylinder. Das passt recht gut zusammen, hält vibrationsfrei und kann in einer Minute ganz einfach und schnell bei warmer Witterung wieder entfernt werden.

Mr. Q
Dateianhänge
6.jpg
Protektor 3
6.jpg (16.89 KiB) 2635-mal betrachtet
7.jpg
Protektor 2
7.jpg (16.95 KiB) 2635-mal betrachtet
1.jpg
Protektor 1
1.jpg (17.29 KiB) 2635-mal betrachtet
Immer eine handbreit Teer unterm Gummi...
Benutzeravatar
Mr. Q
 
Beiträge: 38
Registriert: 29.09.2016, 08:36
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Wolfgang » 01.03.2018, 13:21

Klingt gut. Hast du die ET-Nummer der Protektoren parat?
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (09-2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS 06/2015 in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1889
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Mr. Q » 01.03.2018, 18:50

Wolfgang hat geschrieben:Klingt gut. Hast du die ET-Nummer der Protektoren parat?



Klar, siehe Foto, die ET-Nr. 4668 7667685 und der linke hat die 38487 und der rechte die 38488
Dateianhänge
9.jpg
Protektor
9.jpg (12.69 KiB) 2591-mal betrachtet
Immer eine handbreit Teer unterm Gummi...
Benutzeravatar
Mr. Q
 
Beiträge: 38
Registriert: 29.09.2016, 08:36
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Wolfgang » 01.03.2018, 18:58

Jep, danke. Ich hatte bei Leebmann gesucht aber da gab es zu viele Modelle.

P.S. Leider finde ich unter den Nummern keine weiteren Infos. Kannst du sagen von welcher Maschine die Handschützer genau sind?
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (09-2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS 06/2015 in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1889
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Mr. Q » 02.03.2018, 11:13

Das sind die hier:

https://shop.bmw-motorrad.de/motorrad-d ... r_TID_0303

den Befestigungssatz braucht man nicht.
Immer eine handbreit Teer unterm Gummi...
Benutzeravatar
Mr. Q
 
Beiträge: 38
Registriert: 29.09.2016, 08:36
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Wolfgang » 02.03.2018, 17:28

Dankeeeee
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (09-2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS 06/2015 in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1889
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Wolfgang » 11.03.2018, 13:11

Protektoren sind angebaut. Kabelbinder braucht man nicht. Es reicht ein kleines gewinkeltes Blech. Das wird von unten an der Schraube für den Brems- oder Kupplungshebel befestigt. Die Befestigung am Lenkerdämpfer muss ich noch neu machen damit das gut aussieht.
Der Lenker lässt sich übrigens bis zum Lenkanschlag drehen. Lenkschloss funktioniert auch.
Die von mir verwendeten Protektoren haben die Teilenummern:
71 60 7 703 157 links und
71 60 7 703 158 rechts
Dateianhänge
Hülsen.jpg
Befestigung Handprotektor 7.jpg
Befestigung Handprotektor 5.jpg
Befestigung Handprotektor 1.jpg
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (09-2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS 06/2015 in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1889
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon Mr. Q » 12.03.2018, 18:36

Da wird der Herr Wunderlich aber sehr traurig sein :( :D :lol:
Immer eine handbreit Teer unterm Gummi...
Benutzeravatar
Mr. Q
 
Beiträge: 38
Registriert: 29.09.2016, 08:36
Motorrad: R 1200 RS

Re: Wunderlich Handprotektoren

Beitragvon ENZO » 13.03.2018, 12:10

Hallo Fans der gepflegten Handprotektoren Bikes,
wunderlich ist hier nicht nur die Firma Wunderlich. Hatte immer gedacht RS = Renn Sport (da sieht BMW die R1200RS auch, also und der Sport Bike Ecke), kann aber auch Reise Sport heißen. Aber den Sport bekommen wir nicht weg.

Jetzt mal im ernst Freunde, ein Touren Sport Motorrad mit Handprotektoren geht doch mal gar nicht, dafür gibt es doch die GS = Gelände Sport.

Oder sehe ich das was falsch?

Klar jeder kann machen was er will und was gefällt.
Gruß aus Baden
Enzo
___________________________________________________________________________________
Reifen und Benzin treiben mich in den Ruin.
___________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
ENZO
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.01.2017, 20:16
Motorrad: R1200RS

Nächste

Zurück zu Zubehör - R 1200 RS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast