Alternative Navhalterungen?

Alles was man an die R1200RS + R 1250 RS dran bauen kann, oder verändern kann.

Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Gerry » 20.06.2016, 11:35

Hallo zusammen
Gibt's schon Halterungen, um das Navi unter der Scheibe, oberhalb der Armaturen zu befestigen ?
Gerry
 
Beiträge: 51
Registriert: 06.06.2016, 11:59
Motorrad: R 1200 RS

Alternative Navhalterungen?

Werbung

Werbung
 

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Hucky » 20.06.2016, 12:09

Sowas will ich auch
BMW R1200RS
"Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird ist es noch nicht das Ende"
(Oskar Wilde)
Benutzeravatar
Hucky
 
Beiträge: 72
Registriert: 26.06.2015, 16:25
Wohnort: Badische Haupstadt
Motorrad: R1200RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Spock » 20.06.2016, 12:21

Dazu fällt mir ein, dass im Oktober 2015 mal von BMW vermeldet wurde, dass ein Smartphone-Cradle ab dem zweiten Quartal 2016 lieferbar sein soll (und ich an meinem eigenen SP-Case für die Navihalterung mal weiterbasteln sollte).
Wem meine Beiträge nicht gefallen muss sie weder lesen noch kommentieren
Benutzeravatar
Spock
 
Beiträge: 768
Registriert: 02.02.2015, 10:31
Wohnort: Ortenau
Motorrad: R1200RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon PeterG » 20.06.2016, 18:59

Zwar nicht für Montage an der Scheibe, aber zumindest höher und in anderem Winkel, werde ich mal diese http://r1200rsforums.com/threads/raised-gps-1-5.2041/#post-27367 ausprobieren.
Wer es unbedingt weiter oben an der Scheibe haben möchte, mag einen Blick hierhin http://r1200rsforums.com/threads/navigator-v-gps-mount-updates.1184/page-5#post-21073 werfen; ist natürlich eine andere Hausnummer...

Gruß
Peter
PeterG
 
Beiträge: 319
Registriert: 02.06.2015, 18:43
Motorrad: R1200RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Henry » 21.06.2016, 11:45

Benutzeravatar
Henry
 
Beiträge: 72
Registriert: 09.10.2015, 10:59
Wohnort: Ketsch
Motorrad: R 1200 RS, 2016

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Hucky » 21.06.2016, 15:31

PeterG hat geschrieben:Zwar nicht für Montage an der Scheibe, aber zumindest höher und in anderem Winkel, werde ich mal diese http://r1200rsforums.com/threads/raised-gps-1-5.2041/#post-27367 ausprobieren.
Wer es unbedingt weiter oben an der Scheibe haben möchte, mag einen Blick hierhin http://r1200rsforums.com/threads/navigator-v-gps-mount-updates.1184/page-5#post-21073 werfen; ist natürlich eine andere Hausnummer...

Gruß
Peter


Der zweite Link kommt der Sache schon sehr nahe, für meinen Geschmack jedoch etwas zu hoch und etwas oberhalb der Scheibe.
Wenn das mal nicht Geräusche und Verwirbelungen verursacht.
BMW R1200RS
"Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird ist es noch nicht das Ende"
(Oskar Wilde)
Benutzeravatar
Hucky
 
Beiträge: 72
Registriert: 26.06.2015, 16:25
Wohnort: Badische Haupstadt
Motorrad: R1200RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Werbung


Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon slackfreak » 11.07.2016, 20:37

Ich hab mit ein paar Winkel aus dem Baumarkt mir eine etwas bessere Variante ausprobiert. Später mache ich diese Winkel noch aus Alu oder so.
Dateianhänge
IMG_0404.jpg
IMG_0400.jpg
IMG_0398.jpg
Gruß, Anton
slackfreak
 
Beiträge: 56
Registriert: 30.11.2014, 19:50
Motorrad: R 1200 RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon PeterG » 12.07.2016, 10:35

Ich habe inzwischen die Halterungen aus meinem ersten Link oben erhalten. Montage ist in 5 Minuten erledigt und bringt eine herausragende Verbesserung; ich bin total zufrieden. Im Forum gibt es diverse andere Verwender; alle sind begeistert.
Kosten waren 19.50£.
PeterG
 
Beiträge: 319
Registriert: 02.06.2015, 18:43
Motorrad: R1200RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Baky » 16.07.2016, 12:14

BMW Märchenonkel?
Hat jemand von Euch von TomTom einen Raider 4 (Louis Edition) oder ähnliches an der BMW verbaut?
Mein Händler hat mir von der Montage abgeraten, weil die Stromversorgung direkt an die Batterie müßte, Dann würde der Halter ebendiese leer saugen.
Ist das so oder ein Märchen vom Märchenonkel. Wer von Euch fährt denn mit TomTom?
Ich habe das Navi 5, aber auch den Raider von meinem alten Moped.
Baky
 
Beiträge: 39
Registriert: 10.01.2016, 13:37
Wohnort: Bei Bremen
Motorrad: 1200 RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Gerry » 16.07.2016, 13:01

Märchenonkel hoch 10.
Aus welchem Grund sollte das Garmin direkt an die Batterie müssen, während der Nav5 am Zündungsstrom hängt?
Gerry
 
Beiträge: 51
Registriert: 06.06.2016, 11:59
Motorrad: R 1200 RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon boylornsen » 16.07.2016, 15:53

Moin,
habe an meiner RS einen Rider 2013.
Diesen habe ich direkt an die Batterie angeklemmt und bisher noch nie Probleme gehabt.
Macht auch keinen Sinn, dass angeblich die Batterie entladen wird, weil ja erst beim Draufstecken des Rider eben dieser geladen wird.
Wenn der Akku voll geladen ist, wird auch die Batterie nicht mehr belastet.

Gruß
Jens
Benutzeravatar
boylornsen
 
Beiträge: 21
Registriert: 08.04.2015, 16:29
Motorrad: R1200RS 2015

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon Gerry » 17.07.2016, 06:12

Ich habe mehrere Mopeds und bin deswegen auch in vielen Foren angemeldet.
Diese Frage kommt überall periodisch wieder.
Einige haben Probleme mit der Stromabnahme direkt von der Batterie, andere seit Jahren nicht.

De Quintessenz ist aber, nimm eine geschaltete Plusleitung und du hast auf jeden Fall Ruhe.

Mein erster Kommentar bezog sich darauf, dass das Garmin direkt an die Batterie muss
Gerry
 
Beiträge: 51
Registriert: 06.06.2016, 11:59
Motorrad: R 1200 RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon bandittreiber » 13.09.2016, 22:53

slackfreak hat geschrieben:Ich hab mit ein paar Winkel aus dem Baumarkt mir eine etwas bessere Variante ausprobiert. Später mache ich diese Winkel noch aus Alu oder so.


Hallo Anton,

kannst du mit dem neuen Halter noch die Instrumente ablesen?
Auf dem Bild kommen sie mir total verdeckt vor.

LG
-Günni-
bandittreiber
 
Beiträge: 9
Registriert: 26.08.2016, 09:15
Motorrad: R1200RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon frankyrs12 » 14.09.2016, 06:01

Kann man eigentlich die Original-BMW-Halterung verdreht anbringen, damit das Navi weiter vorne angebracht ist ?
liebe Grüsse von frankyrs
aus Hagen im Bremischen !!!
Benutzeravatar
frankyrs12
 
Beiträge: 112
Registriert: 28.01.2015, 13:40
Wohnort: Hagen im Bremischen
Motorrad: R1200RS

Re: Alternative Navhalterungen?

Beitragvon PeterG » 14.09.2016, 08:39

Nein. Umgedreht passen m. E. die Befestigungen nicht mehr, da die Befestigung insgesamt trapezförmig ist. Ansonsten: Probieren geht schnell, 4 Schrauben los und umgekehrt anhalten, dann sieht man das sicher sofort.
PeterG
 
Beiträge: 319
Registriert: 02.06.2015, 18:43
Motorrad: R1200RS

Nächste

Zurück zu Zubehör - R 1200 RS - R 1250 RS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste