Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Reifen, Freigaben und Erfahrungen zur R 1200 RS + R 1250 RS.
Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2037
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Motorrad: R 1200 RS
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von Wolfgang » 26.02.2016, 22:17

Jungs, jetzt reichts aber. Sonst muss Michael noch Beiträge löschen :lol: (auch seine eigenen :D :D :D )
Gut dass das alles nur Scherz ist, aber Spass muss sein. So ist das hier im Forum.

Und jetzt ganz im Ernst: @Schweizer Forenmitglieder. Bitte nicht ernst nehmen, wir flachsen nur rum.
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (September 2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS (Juni 2015) in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.

Benutzeravatar
Hatrue
Beiträge: 252
Registriert: 23.06.2015, 13:41
Motorrad: BMW R1200RS LC

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von Hatrue » 27.02.2016, 11:58

Schade wird hier nicht sachlich diskutiert. Ich sehe das nicht als rum flachsen. Sorry aber vielleicht bin ich heute etwas gereizt.Keine Ahnung
Ich wollte lediglich auf die unterschiedlichen Reglemente aufmerksam machen welche es in den beiden Ländern gibt.

@Eberhard - Nebenbei ist auf den BAB 120km/h und nicht 100km/h
Zudem gibt es es auch in der Schweiz den TÜV (unter anderem Namen) und dieser kontrolliert genau so die Reifen wie in Deutschland. Es handelt sich also nicht um "vermeindlichen ausreichenden Reifen"
Betreffend dem Beitrag http://www.r1200st.de/Forum/viewtopic.php?f=8&t=4009 - Hier soll vorerst mal vom KBA ermittelt werden ob das Problem die Reifen sind oder das Fahrzeug (Fall ist mir bekannt) oder vielleicht doch der Fahrer. Allenfalls auch keine korrekte Befestigung der Koffer oder diese waren überladen etc. Vorher sollte man kein Mutmaßungen über diesen Fall vornehmen. Ich möchte auf keinen Fall den Fall herunter spielen. Es ist ein tragischer Unfall welcher da passiert ist.

Und ja ich bin oft in Deutschland unterwegs weil die Hälfte der Familie aus Deutschland ist. Meistens jedoch mit dem Auto da ich nicht alzu gerne mit dem Bike hunderte km auf der BAB fahren möchte. Ich fahre nicht langsam aber ich halte mich an die Fahrzeuge welche zügiger unterwegs sind.
Bin ich jetzt ein Raser oder sehe ich mich auf der Rennstrecke? Wer hier im Forum nicht gerne zügig fährt sollte sich überlegen ob er das richtige Bike hat oder lieber eine Harley fahren sollte.
Mann sollte nicht alle in einen Topf werfen und auch die Menschen im Nachbarland nicht als Neandertaler einstufen.
Wolfgang scheint der einzige zu sein welcher die Lage erkannt hat.
Wieso müssen solche Themen immer ausarten?

Ihr könnt euch gerne darüber äußern.
Equipment:BMW R1200RS mit Dunlop Roadsmart III; 2x Cardo G9x und 2x BMW Systemhelm 6 Evo

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2037
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Motorrad: R 1200 RS
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von Wolfgang » 27.02.2016, 14:13

Hi Hans
Entschuldige bitte wenn ich dir "auf den Schlips" getreten habe. Das war nicht meine Absicht.
Ich wollte nur den Thread etwas auflockern.
Gruss
Wolfgang


Hatrue hat geschrieben:In der Schweiz gibt es dies zum Glück nicht. Wir montieren hier was von der korrekten Grösse drauf passt...................
P.S. Du hast dich da ja auch schon nett ausgedrückt. Diese Steilvorlage schrie einfach nach ein wenig rumalbern.
Das Zitat habe ich mal mit Absicht gekürzt. Wenn man schnell liest bleibt nur der Fett markierte Teil im Kopf hängen.
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (September 2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS (Juni 2015) in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.

Benutzeravatar
Bremser
Beiträge: 374
Registriert: 21.07.2008, 23:29
Motorrad: R1250GS
Wohnort: Hangover

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von Bremser » 27.02.2016, 19:47

Hatrue hat geschrieben: Sorry aber vielleicht bin ich heute etwas gereizt....
Entschuldigung angenommen.... :wink:

Gruß
Eberhard
“Bremsen ist die Umwandlung teurer Energie in nutzlose Wärme“

Benutzeravatar
Hatrue
Beiträge: 252
Registriert: 23.06.2015, 13:41
Motorrad: BMW R1200RS LC

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von Hatrue » 28.02.2016, 20:29

Bremser hat geschrieben:
Hatrue hat geschrieben: Sorry aber vielleicht bin ich heute etwas gereizt....
Entschuldigung angenommen.... :wink:

Gruß
Eberhard
Ach wie lustig..... Haben wir den Forums-Clown gefunden? ... :lol:
Ich freue mich auf deine weiteren lustigen Beiträge. Kriegst du das auch in anderen Einträgen hin oder nur bei meinen?
Ich wünsche dir einen schönen Abend


Bild
Equipment:BMW R1200RS mit Dunlop Roadsmart III; 2x Cardo G9x und 2x BMW Systemhelm 6 Evo

RSFelix
Beiträge: 438
Registriert: 27.06.2015, 16:38
Motorrad: R

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von RSFelix » 28.02.2016, 21:35

Hatrue hat geschrieben: Bin ich jetzt ein Raser oder sehe ich mich auf der Rennstrecke? Wer hier im Forum nicht gerne zügig fährt sollte sich überlegen ob er das richtige Bike hat oder lieber eine Harley fahren sollte.


Ihr könnt euch gerne darüber äußern.
Hi Hans
Ich mache beides gerne :D .

Beste Grüße
Willy

PfalzR1200RS
Beiträge: 10
Registriert: 29.03.2018, 09:50
Motorrad: R1200RS Bj.2018

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von PfalzR1200RS » 06.04.2018, 14:18

Hallo,
zur Info für die, die es noch nicht wissen.

Dunlop hat im Moment eine Aktion, wo ihr 40€ beim Kauf eines Satzes Roadsmart III zurückbekommt.
Die Aktion läuft noch bis 05.05.2018.

Gruß
Elimar
Viele Grüße aus der Pfalz
Elimar

Roadrunner
Beiträge: 10
Registriert: 12.12.2019, 15:57
Motorrad: R1250RS
Wohnort: Saarland

Re: Freigabe - R 1200 RS - Dunlop - Roadsmart 3 + 2 - etc.

Beitrag von Roadrunner » 18.05.2020, 09:19

Auch in diesem Jahr bis zum 30. Juni gibt es bei Dunlop wieder eine Cashback-Aktion: https://www.dunlop.eu/de_de/motorcycle/ ... otion.html
Gruß
Jürgen

Antworten