Manchmal Kurvenangst mit Metzeler Roadtec Z8

Reifen, Freigaben und Erfahrungen zur R 1200 RS + R 1250 RS.
Benutzeravatar
Hitcher69
Beiträge: 7
Registriert: 31.08.2019, 17:47
Motorrad: R1250RS 2019
Wohnort: Uslar-Schönhagen

Re: Manchmal Kurvenangst mit Metzeler Roadtec Z8

Beitrag von Hitcher69 » 07.09.2019, 19:36

Hallo zusammen,

habe mir die R1250RS bestellt und bekomme die mit dem Pilot Road 4.
Ob der was taugt kann ich erst ab Oktober sagen.

Ein bisschen ärgert es mich schon das BMW ein nagelneues Motorrad mit diesem Reifen ausliefert.
Laut Test soll der nicht ganz so gut sein ...
Oder gibt es auch positives zu berichten?
Zuletzt geändert von Hitcher69 am 15.09.2019, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße aus dem Solling

Thorsten

**************************************************
R 1250 RS ... Meine erste BMW, aber besser spät als nie! :wink:

Benutzeravatar
Schumi
Beiträge: 51
Registriert: 01.11.2009, 20:12
Motorrad: R1200RS aus 2017
Wohnort: Heisterberg im Saarland

Re: Manchmal Kurvenangst mit Metzeler Roadtec Z8

Beitrag von Schumi » 07.09.2019, 20:01

Hab den auch gefahren. Ist im nassen sehr gut. Wenn man aber gerne aus den Kurven raus beschleunigt gibts recht schnell starke Sägezähne und dann logischerweise Brummen bei Schräglage.

Schönen Abend.
Schumi

Ps: BMW muss auch sparen. :(
RS von 2017 in Lupina Blau, Superbike-Umbau, Shark Auspuff (Geiler Sound) :-)

Benutzeravatar
grysu
Beiträge: 43
Registriert: 29.11.2017, 21:18
Motorrad: r1200rs

Re: Manchmal Kurvenangst mit Metzeler Roadtec Z8

Beitrag von grysu » 07.09.2019, 20:12

Ich hatte auch den Z8 auf meiner RS als Erstbereifung drauf und
habe den Satz nach 9500km runtergeschmissen.
Bei Nässe war der Reifen nicht der Hit, aber sonst ganz ok.
Jetzt habe ich den AngelGT2 drauf und der Reifen ist eindeutig besser.

Antworten