Modelljahr 2021 - R 1250 RS

Die R 1200 RS. Der Bereich für die allgemeinen Infos zur R 1200 RS + R 1250 RS.
Antworten
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
Beiträge: 1040
Registriert: 31.10.2004, 14:22
Motorrad: K 1600 GT
Wohnort: Bitzen
Kontaktdaten:

Modelljahr 2021 - R 1250 RS

Beitrag von OSM62 » 30.07.2020, 20:16

4 Wochen später wie sonst im Jahr hat BMW die Modellpflege
zum nächsten Modelljahr (2021) jetzt bekannt gegeben.
Hier für die R 1250 RS:

Bild
BMW R 1250 RS.

Style Sport in Austin Yellow metallic nun mit neuer Rahmenfarbe in Schwarz matt, Option 719 Stardust metallic entfällt.
Abschaltbarkeit ABS entfällt.
Umstellung auf EU-5.
Neue Sonderausst. Motorschleppmomentregelung als Bestandteil der SA Fahrmodi Pro.
Erweiterte Sonderausst.: Fahrmodi Pro enthält jetzt Core Screen Sport.
Neue Sonderausst.: Option 719 Frästeile-Paket Shadow mit Motorgehäusedeckel vorne & Zylinderkopfhauben in Schwarz/Silber eloxiert.
Neue Sonderausst.: Option 719 Frästeile-Paket Shadow II mit Handhebel, Fahrerfußrasten und Fußhebel sowie Ausgleichsbehälterabdeckungen in Schwarz/Silber eloxiert.
Neue Sonderausst.: Option 719 Frästeile-Pakete Storm/Storm II mit Aufteilung wie Option 719 Frästeile Pakete Shadow/Shadow II.
Option 719 HP Frästeilepaket, HP Frästeile-Paket II und Option 719 Sitzbank entfallen.
Sportschalldämpfer ersetzt bisherigen HP Endschalldämpfer.

bonnietc
Beiträge: 4
Registriert: 29.07.2020, 11:00
Motorrad: R1250RS MJ2020

Re: Modelljahr 2021 - R 1250 RS

Beitrag von bonnietc » 31.07.2020, 10:23

Moin zusammen,

interessant. Weiß jemand ab wann das MJ2021 produziert wird? ich frage deshalb, weil meine neu bestellte RS in der 35. KW gebaut werden soll. Hat EU5 jetzt eher Vorteile oder Nachteile gegen EU4?

Grüße
Volker

Michael1975
Beiträge: 95
Registriert: 27.09.2015, 11:09
Motorrad: bald R1200RS

Re: Modelljahr 2021 - R 1250 RS

Beitrag von Michael1975 » 31.07.2020, 12:51

Afaik ist das nur Paperwork, kein Unterschied in Hard- oder Software.
Die MJ2020 sind schon Euro5 fähig, die Homologation wurde initial aber nach Euro4 gemacht.
D.h. kein Unterschied.
Wenn du eine Euro4 bekommen solltest, müsstest du die noch in 2020 Zulassen, weil ab 2021 nicht mehr zulassungsfähig!!
Auch wenn Hard- und softwareseitig identisch, da zählt nur das Paperwork in der Homologation

Benutzeravatar
Dillinger
Beiträge: 145
Registriert: 06.08.2019, 13:09
Motorrad: R1250RS
Wohnort: Entenhausen

Re: Modelljahr 2021 - R 1250 RS

Beitrag von Dillinger » 02.08.2020, 11:51

Die R 1250 RS wurde 2018 auf Basis Euro 4 entwickelt. Wenn hier im Mapping noch
Reserven sind damit Euro 5 zu erzielen, sollte es keine Probleme geben.
Es werden ja immer geringere Abgaswerte verlangt.
Falls nicht, kann das zu Lasten der Leistung gehen.
Bild
Bild

Bild

Antworten