Garantieverlängerung CarGarantie

Die R 1200 RS. Der Bereich für die allgemeinen Infos zur R 1200 RS + R 1250 RS.
Benutzeravatar
vfr001
Beiträge: 52
Registriert: 28.03.2016, 16:09
Motorrad: R1200RS

Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von vfr001 » 08.05.2019, 11:11

Hallo,

Ich habe meine R1200RS im Juni 2015 gekauft. Nach 2 Jahren habe ich eine Garanieverlängerung (CarGarantie) um weitere 2 Jahre bei meinem Händler gemacht. Die Kosten betrugen im Juni 2017, 289,00€ incl. Mwst. Jetzt will der Händler für nur 1 Jahre Erweiterung 272,00 €. Ist das normal. Dies ist ja fast doppelt soviel.
Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit.
Gruß
Hans Otto


Honda CB350disc, Kawa Z650, Kawa GPZ900R, Susi GSX750, Honda VFR800, Triumph 1050ST, K1300s, K1300s 30Jahre, R1200RS

Benutzeravatar
GerhardO
Beiträge: 90
Registriert: 23.06.2017, 16:35
Motorrad: RS
Wohnort: Landkreis Dachau

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von GerhardO » 08.05.2019, 13:33

Servus,

ich war am Montag bei meinem :D , auch u.A. wegen Anschlußgarantie und der hat mir gesagt, dass die direkte Verlängerung (an die normale 2-Jahresgarantie ab Neukauf) einmalig 2 Jahre geht für 270,-Euro und dann nur noch 1-jährig für den gleichen Preis.

Also auch wie bei dir. :cry:
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten ....

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 191
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Schimmelreiter » 08.05.2019, 16:12

vfr001 hat geschrieben:Hallo,

Ich habe meine R1200RS im Juni 2015 gekauft. Nach 2 Jahren habe ich eine Garanieverlängerung (CarGarantie) um weitere 2 Jahre bei meinem Händler gemacht. Die Kosten betrugen im Juni 2017, 289,00€ incl. Mwst. Jetzt will der Händler für nur 1 Jahre Erweiterung 272,00 €. Ist das normal. Dies ist ja fast doppelt soviel.
Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit.
Moin Hans Otto!

Meine RS habe ich im September 2015 erhalten und im September 2017 die 2-Jahres-Garantieverlängerung im Rahmen der Inspektion dazu gebucht. Bezahlt habe ich dafür allerdings nur 113 Euro, da mein BMW-Dealer mit Übergabe des Moppeds einen Treuepass mit übergibt. Nach der 3. Inspektion gabs Bronze= 1 Jahr Garantie kostenlos, nach der 6. Inspektion= Silber= 200 Euro Treuebonus, nach der 9. Inspektion= Gold= 300 Euro Treuebonus. Damit sollte ich jetzt im September 2019 die Kosten für eine weitere Garantieverlängerung gedeckelt haben. Die Inspektionskosten bewegen sich im BMW-üblichen Rahmen und fallen meiner Meinung nach recht moderat aus und für die Dauer der Inspektion (normal 1 Tag) steht ein Ersatzfahrzeug kostenlos zur Verfügung. Einzige Bedingung: Verfahrenen Kraftstoff wieder auffüllen. Bei der letzten Inspektion habe ich mal die R-nineT Urban GS getestet: Höllisch laut, :shock: windig und für meine Korpergröße (187 cm) sehr unbequemer Kniewinkel - absolut nix für mich! :( Dagegen ist meine 1983er R65 mit Keihan-Endschalldämpfern direkt flüsterleise und bequemer/komfortabler (Wilbers+IKON-Dämpfer) sowieso. :)

Die verlängerte Garantie habe ich bereits einmal in Anspruch genommen: Nach einer Woche harter Intensivnutzung der rügenschen Kopfsteinpflasteralleen war plötzlich ein Riss im Alu-Frontträger (46 63 8546875), dieser wurde kostenfrei ausgetauscht. :D

NACHTRAG: Die aufgeführten Preise irritieren mich doch etwas. Bei meinem BMW-Dealer war der offizielle Preis im September 2017 mit 226,05 Euro incl. Märchensteuer ausgewiesen. Sollte die CarGarantie regional wirklich so stark unterschiedlich sein? Oder hatte mein Service-Meister zufällig nur die falsche Preisliste zur Hand? :mrgreen:

Beste Grüße
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

harald_351
Beiträge: 3
Registriert: 24.04.2019, 18:46
Motorrad: 1200RS,17

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von harald_351 » 09.05.2019, 09:13

Hallo,
ich habe jetzt für meine 2 Jahre Ansl.Garantie 269.- bezahlt.
Das es danach so ansteigt kann ich mir sehr gut vorstellen.

Für meinen 5 Jahre alten Tiguan wollte VW für 1 Jahr Ansl.Garantie 1070.- :shock:
was ich dann dankend abgelehnt habe.
Erinnert mich irgendwie an Regenschirme bei Sonnenschein zu verkaufen, und wenn es regnet den Schirm zurück zu fordern.

Gruß Harald
__________________________________________________________________________________________
KS50SS,Yamaha250,350,350YPVS,KawaGPZ600,HondaCBR600,Fireblade923,Blade1000,Triumph800,RS1200

Benutzeravatar
Joerg58FB
Beiträge: 136
Registriert: 14.06.2015, 21:14
Motorrad: R1200RS
Wohnort: Düdelsheim

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Joerg58FB » 10.05.2019, 08:51

Ich habe auch den besagten Brief von CAR-Garantie bekommen. Sie haben freundlicherweise keine Preise mit rein geschrieben :lol:

Nachdem ich die 2-jährige Garantieverlängerung ja durch die defekte Gabel genutzt habe, war zumindest der Aufwand nicht umsonst :D
Wenn ich aber jetzt die Preise für eine weitere Verlängerung höre, werde ich mir wohl den Weg zum :) sparen und meine Dicke wieder zum "Schrauber meines Vertrauens" um die Ecke bringen und nicht mehr die 75 Km zum BMW-Dealer fahren.
Halsatmer - ☺Knopf im Hals☺
R11GS von 96-00, K12RS von 00-13, von 06/12 F800ST leider Totalschaden in 08/12, F800ST 09/12 -06/15, aktuell R12RS

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von PeterG » 18.05.2019, 10:16

Garantieverlängerung ist m. E. nur dann sinnvoll, wenn man sie auch durchgängig macht. Hatte sie auch abgeschlossen und werde sie jetzt wieder für weitere 2 Jahre verlängern, je älter die Karre, desto sinnvoller. Dass eine Unterbrechung allerdings gleich so zuschlägt, hätte ich nicht erwartet. Da ich immer im Anschluss verlängert habe, hat mich das allerdings auch nicht betroffen. Für das 3. und 4. Jahr habe ich 279 € bezahlt; ist die CarGarantie Bike by BMW. Kombischaltarmatur links wegen Tempomat und neues Entantriebsgehäuse haben die Garantie schon bezahlt gemacht.

LG Peter

Benutzeravatar
Joerg58FB
Beiträge: 136
Registriert: 14.06.2015, 21:14
Motorrad: R1200RS
Wohnort: Düdelsheim

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Joerg58FB » 19.05.2019, 08:15

Peter,

es geht ja nicht um das 3. + 4. Jahr, sondern um die Zeit danach.

Wir sind jetzt am Ende des vierten Jahres angekommen und jetzt will man für ein einziges Jahr 272,-€ haben. :oops: also ~540,-€ für zwei Jahre. Da muss man sich schon fragen ob sich die Sache noch rechnet.

Den Service macht mein Haus- und Hofschrauber im Nachbardorf genauso gut ( oder besser :D ) und vor allen Dinger günstiger. Ich muss auch keine 75 KM mehr zum :) fahren sondern nur noch 5 zum Schrauber meines Vertrauens.

VG Jörg
Halsatmer - ☺Knopf im Hals☺
R11GS von 96-00, K12RS von 00-13, von 06/12 F800ST leider Totalschaden in 08/12, F800ST 09/12 -06/15, aktuell R12RS

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von PeterG » 20.05.2019, 09:09

Ich habe gerade nochmal nachgesehen, es wird in der Tat teurer. Allerdings nicht ganz so wie bei Dir, weitere 2 Jahre (5.+6. Jahr) kosten 432 €. Wo man evtl. Reparaturen machen lässt, ist erstmal egal, wenn höhere Kosten als dieser Betrag in 2 Jahren anfallen, lohnt es sich. Wie bei jeder Versicherung (aka Wette) kann man verlieren und gewinnen. Angesichts meiner Erfahrungen alleine mit dem Tempomat ist mir die Sicherheit den Preis wert, zumal mit zunehmendem Alter Reparaturen wahrscheinlicher werden.

Benutzeravatar
Fredja
Beiträge: 56
Registriert: 05.01.2016, 15:16
Motorrad: BMW R1200RS BJ2016
Wohnort: Laatzen bei Hannover

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Fredja » 21.05.2019, 18:17

PeterG hat geschrieben: ...zumal mit zunehmendem Alter Reparaturen wahrscheinlicher werden.
Das ist ja wohl auch ein nachvollziebahrer Grund warum auch die Versicherung mit zunehmendem Alter der Maschine teurer wird.

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 143
Registriert: 26.10.2016, 12:38
Motorrad: R1200RS LC
Wohnort: LKR Augsburg

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Thor63 » 26.05.2019, 10:30

GELÖSCHT!
Zuletzt geändert von Thor63 am 11.06.2019, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
Thor63

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von PeterG » 27.05.2019, 07:45

Thor63 hat geschrieben:Hallo,

schließt ihr die offizielle Anschlussgarantie nach der Werksgewährleistung ab, kostet sie 269 Euro oder 289 Euro, je nach dem wie lange die Erstzulassung schon her ist. Ein weiteres Jahr kostet 272 Euro und ist nur auf 1 Jahr verlängerbar.
Sorry, aber das ist falsch. Ich habe die Unterlagen für die Garantieverlängerung 5. und 6. Jahr schließlich hier vor mir liegen. Es handelt sich um die Car Garantie Bike by BMW, genau wie bei der vorherigen Verlängerung.

LG Peter

Benutzeravatar
Joerg58FB
Beiträge: 136
Registriert: 14.06.2015, 21:14
Motorrad: R1200RS
Wohnort: Düdelsheim

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Joerg58FB » 27.05.2019, 07:59

Da muss ich Peter recht geben. Die "Garantieverlängerungen" egal ob 3.+4. Jahr oder jetzt 5. oder weitere Jahre haben mit der "offiziellen Gewährleistung" von BMW nichts, nada zu tun, sondern sind ein eigenständige Vertragsgeschichte mit CAR-Garantie unter dem Deck-/Werbemantel von BMW.
BMW gibt noch nicht ein mal bei Neufahrzeugen eine "Garantie", sondern nur eine erweiterte Gewährleistung. Die CAR-Garantie habe ich im 4. Jahr auf Grund des Gabeldefekts selber in Anspruch genommen. Der :D wickelt den sog. Garantiefall dann direkt mit Car-Garantie ab. BMW interessiert das überhaupt nicht mehr.
Halsatmer - ☺Knopf im Hals☺
R11GS von 96-00, K12RS von 00-13, von 06/12 F800ST leider Totalschaden in 08/12, F800ST 09/12 -06/15, aktuell R12RS

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 143
Registriert: 26.10.2016, 12:38
Motorrad: R1200RS LC
Wohnort: LKR Augsburg

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Thor63 » 28.05.2019, 16:42

GELÖSCHT!
Zuletzt geändert von Thor63 am 11.06.2019, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
Thor63

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von PeterG » 29.05.2019, 09:19

Thor63 hat geschrieben: In meinem ersten Beitrag geht es (gemäß der Frage vom Themenstarter) nur um die Anschlussgarantie vom offiziellen Garantiepartner von BMW-Motorrad.
Genau. Bei mir auch. Ich habe die gleiche Garantie wie für das 3.+4. Jahr jetzt auch für das 5.+6. Jahr, wie bereits geschrieben über den offiziellen BMW Garantiepartner CarGarantie Bike by BMW. BMW selbst bietet überhaupt keine Garantieverlängerung an, Garantiegeber ist auch für das 3.+4. Jahr bei der Garantieverlängerung CG. Die Abwicklung erfolgt allerdings jeweils direkt über den Händler, für den Kunden ist das also unkompliziert. Die Behauptung, eine Verlängerung sei nur jahresweise möglich ist ausweislich der mir vorliegenden Garantieurkunde jedenfalls falsch.

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 143
Registriert: 26.10.2016, 12:38
Motorrad: R1200RS LC
Wohnort: LKR Augsburg

Re: Garantieverlängerung CarGarantie

Beitrag von Thor63 » 29.05.2019, 19:56

GELÖSCHT!
Zuletzt geändert von Thor63 am 11.06.2019, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
Thor63

Antworten