Bildersammlungen Eurer R1200RS

Die R 1200 RS. Der Bereich für die allgemeinen Infos zur R 1200 RS + R 1250 RS.
Benutzeravatar
Hucky
Beiträge: 78
Registriert: 26.06.2015, 17:25
Motorrad: R1200RS
Wohnort: Badische Haupstadt

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von Hucky » 25.07.2015, 19:17

Schick sieht das aus :D
Ist die Hinterradabdeckung vom Ilmberger ?
BMW R1200RS
"Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird ist es noch nicht das Ende"
(Oskar Wilde)

RSFelix
Beiträge: 438
Registriert: 27.06.2015, 16:38
Motorrad: R

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von RSFelix » 25.07.2015, 20:31

ckone hat geschrieben:Nun ein paar Bilder meiner kleinen... 8) :oops:
Die Kleine... kann sich wirklich sehen lassen. :)
Beste Grüße
RSFelix

Benutzeravatar
Christian 57
Beiträge: 106
Registriert: 20.03.2015, 21:36
Motorrad: R1200RS

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von Christian 57 » 25.07.2015, 21:43

Hallo cekone, sieht richtig gut aus deine RS :)
Da passt einfach alles, Auspuff, Windschild, selbst der Helm. :)
Bist du zufrieden mit dem Remus, meiner kommt Ende der Woche in Titan. :D
Viele Grüße,
Christian

fmaehren
Beiträge: 94
Registriert: 14.05.2015, 17:56
Motorrad: Bald 1250 RS
Wohnort: Bochum

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von fmaehren » 26.07.2015, 08:52

Hallo cekone,
ich muss zustimmen, sieht schick aus deine kleine!
Gib doch mal ein paar Infos zu Schild und Hinterradabdeckung.

Glückauf
Frank
Eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten, eine Kurve die Schönste.

Benutzeravatar
ckone
Beiträge: 10
Registriert: 19.07.2015, 14:39
Motorrad: R1200RS

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von ckone » 26.07.2015, 10:41

Hallo und guten Morgen,
das Schild ist das Orginale, habe es im Netz bestellt, war etwas billiger.

Der Kotflügel ist von Ilmberger, passt super, macht sich leider nur etwas bemerkbar bei niedrigen Drehzahlen unter Last. Ich hatte bei dem Öffnen des Pakets und dem Lesen der Anleitung einen kleinen Anfall bekommen. :evil: In der netten Anleitung gibt es keine Drehmomentangabe. Habe darauf bei Ilmberger angerufen und gefragt warum sie nichts davon erwähnen. Andere Zubehörlieferanten können es ja. Die nette Dame erklärte mir, es sei absichtlich nichts angegeben, damit sie nicht haftbar für eine fehlerhafte Montage gemacht werden. :idea: Habe daraufhin im Netz gesucht und die Schrauben mit 30Nm angezogen. Später hat mir mein :D auch die richtige Antwort geliefert, die Schrauben sollten eigentlich ausgetauscht und mit 10Nm+45Grad angezogen werden. :|

Mit dem Remus bin ich super zufrieden, hatte schon etwas in meiner Vorstellung hier im Forum geschrieben.

Gruß Christian
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von PeterG » 26.07.2015, 14:22

Spock hat geschrieben: Habe die M-Sport Aufkleber für die Motorspoiler erhalten und die BMW-Premiumkoffer mit den lackierten (statt durchgefärbten) Außenschalen mit Aufklebern verziert, da der sparsam aufgetragene Lack schon beim Hinschauen Kratzer bekommt. So viele Kratzer wie Einschusslöcher sind es zwar micht, aber jeder neue Steinschlag, Kratzer bekommt dann halt seinen Aufkleber.
Andere Möglichkeit: Lackschutzfolie. Praktisch unsichtbar und wenn Schäden nerven, einfach auswechseln.

Gruß

Peter

RSFelix
Beiträge: 438
Registriert: 27.06.2015, 16:38
Motorrad: R

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von RSFelix » 26.07.2015, 14:31

:D So, das ist mein Schätzle :oops:
Zuletzt geändert von RSFelix am 27.09.2017, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von PeterG » 26.07.2015, 17:52

Schick, schick. Passte die Lenkererhöhung ohne weiteres, d. h. Länge Kabel etc., Originallenkerbrücke etc.? Montageaufwand? Und wie sind die Erfahrungen mit der Erhöhung bzgl. Sitzposition (welche Körpergröße)? Ich werde erstmal mit dem Standard (auch Standardsitzbank) fahren, aber die Lenkererhöhung wäre evtl. zu überlegen (bin 180 cm lang).

Gruß

Peter

RSFelix
Beiträge: 438
Registriert: 27.06.2015, 16:38
Motorrad: R

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von RSFelix » 26.07.2015, 18:41

PeterG hat geschrieben:Schick, schick. Passte die Lenkererhöhung ohne weiteres, d. h. Länge Kabel etc., Originallenkerbrücke etc.? Montageaufwand? Und wie sind die Erfahrungen mit der Erhöhung bzgl. Sitzposition (welche Körpergröße)? Ich werde erstmal mit dem Standard (auch Standardsitzbank) fahren, aber die Lenkererhöhung wäre evtl. zu überlegen (bin 180 cm lang).

Gruß

Peter
Hallo,
Der Einbau der Lenkererhöhung an meiner RS war problemlos u. ohne Änderungen (Kupplungsleitung) möglich. Zeitaufwand ca. 15-20 min.
Meine Körpergröße ist 1,87m
Für mich ist jetzt die Körperhaltung mit Sportsitzbank u. Lenkererhöhung auch auf längeren Touren optimal.
Die Scheibe habe ich in den oberen Gewindlöchern verschraubt. Bei meiner Größe habe ich so, Scheibe nicht hochgeklappt auch bei höheren Geschwindikeiten, die wenigsten Vewirbelungen am Helm (Nolan EVO).
Beste Grüße
RSFelix

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von PeterG » 29.07.2015, 13:01

Spock hat geschrieben:Moinsen,

ja der Hauptständer muss unbedingt weg.
Aus rein praktischen Gründen bin ich eigentlich ein Freund eines Hauptständers. Allerdings habe ich inzwischen zwei Fotos gefunden, die mich doch ins Grübeln bringen:

http://www.superbike.co.uk/wp-content/u ... S-0007.jpg

Ohne Hauptständer. Man beachte die sprühenden Funken ;-) und deren Herkunft.

http://www.visordown.com/uploads/images ... /76672.jpg

Mit Hauptständer. Man beachte den Schatten des Hauptständers und wie weit der rechte Angstnippel da noch weg ist...

Direktes Einbinden der Bilder klappt leider nicht, da werden nur kleine Teile angezeigt.

Gruß

Peter

Benutzeravatar
Spock
Beiträge: 785
Registriert: 02.02.2015, 11:31
Motorrad: R1200RS
Wohnort: Ortenau

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von Spock » 29.07.2015, 13:31

Also ich wäre mit Hauptständer wahrscheinlich schon auf die Schnauze gefallen oder müsste bei jeder Ausfahrt in selbiger Angst leben. Wenn man mit den Angstnippeln aufsetzt passiert nix, ausser dass es je nach Strassenbelagbelag mehr oder weniger in der Fusspitze kribbelt. :lol:

Gruß
Manfred
Wem meine Beiträge nicht gefallen muss sie weder lesen noch kommentieren

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von PeterG » 29.07.2015, 15:22

Klar. Andererseits hat es mir und anderen schon Kisten von den Seitenständern geblasen und die RS scheint auch nicht gefeit
http://r1200rsforums.com/threads/almost ... #post-3055

Mal sehen. Evtl. kommt er ab und wird halt für Touren mit Gepäck etc. wieder drangeschraubt für sicheren Stand.

Gruß

Peter

Benutzeravatar
Spock
Beiträge: 785
Registriert: 02.02.2015, 11:31
Motorrad: R1200RS
Wohnort: Ortenau

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von Spock » 30.07.2015, 07:57

RSFelix hat geschrieben::D So, das ist mein Schätzle :oops:
Auf deinen Bildern sieht das schwarze Windschild doch ganz schick an der weiß/blauen RS aus und muss meine alte Meinung dazu revidieren. Hatte es vorher bei mobile.de mal gesehen und dort hat es mir halt nicht gefallen, lag dann an den eher schlechten Bildern.
Seit ich die RS in weiß/blau beim Händler gesehen habe gefällt mir auch das weiß/blau recht gut.
Wenn Du nun noch die Beleuchtung des Displays auf 3 stellst kannst Du es jederzeit gut ablesen und hast so gut wie keine Refelktionen.

Gruß
Manfred
Wem meine Beiträge nicht gefallen muss sie weder lesen noch kommentieren

Benutzeravatar
Hatrue
Beiträge: 252
Registriert: 23.06.2015, 13:41
Motorrad: BMW R1200RS LC

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von Hatrue » 30.07.2015, 11:45

Spock hat geschrieben:Hier mal die RS und ich in freier Wildbahn am Stelvio :
Hey Manfred... Hab auch ein paar Bilder von mir auf meiner alten Maschine gefunden. Weist du in welcher Kurve die Kamera steht?
Equipment:BMW R1200RS mit Dunlop Roadsmart III; 2x Cardo G9x und 2x BMW Systemhelm 6 Evo

PeterG
Beiträge: 383
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Bildersammlungen Eurer R1200RS

Beitrag von PeterG » 30.07.2015, 12:06

Spock hat geschrieben: Wenn Du nun noch die Beleuchtung des Displays auf 3 stellst kannst Du es jederzeit gut ablesen und hast so gut wie keine Refelktionen.
Schön wär's. Nach wie vor das einzige, was mir bisher richtig auf den Keks geht, wenn die Sonne scheint (und da nützt auch eine getönte Scheibe nichts, denn die Reflektionen treten ja vor allem auf, wenn die Sonne nicht von vorne kommt...); Beleuchtung auf max. und störende Reflektionen von Lenker/Lenkerbrücke. Zwar rechts am stärksten ausgeprägt, wo eh nichts wirklich wichtiges steht (Tankanzeige :lol: ) und links kaum, aber mich nervt das wie sonstwas. BMW hat auf meine Beschwerde nur behauptet, dort sei von Reflektionen nichts bekannt und sich danach überhaupt nicht mehr gemeldet; ich hatte gehofft, die könnten mir entweder technische Maße der Displayscheibe, eine Schablone oder eine Aussschusscheibe zur Verfügung stellen, damit ein Folienhersteller danach eine passgenaue Folie fertigen kann. Selbst ausmessen geht im Zweifel aufgrund der Form ins Hemd, da geht es ja um Millimeter bzw. -bruchteile. Mal sehen, ob ich eine Gelegenheit finde, bei einem der Folienhersteller vorbeizufahren, damit die selbst messen können.
Ich habe mal bei einem Unternehmen, von dem ich schon häufiger mal Folien für meine Smartphones bezogen habe, nachgefragt; die haben für die R1200RT sogar was im Angebot. Ob das allerdings für die aktuelle RT ist, deren Display ja auch alles andere als rechteckig ist, weiß ich nicht.

Gruß

Peter

Antworten