Navihalterungen

Alles womit man die neuen Boxer wie die HP2, R 1200 S, R 1200 R, R 1200GS etc. verändern bzw. verschönern kann.

Navihalterungen

Beitragvon kuhtreiber » 11.04.2007, 06:33

Bikergrüsse Chris



_____________________________________
Fortuna Düsseldorf 1895 hat die coolsten Fan`s der Welt
Benutzeravatar
kuhtreiber
 
Beiträge: 186
Registriert: 01.10.2005, 23:51
Wohnort: 41239 Mönchengladbach
Motorrad: 1200ST u. 1200GS

Navihalterungen

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Hans » 11.04.2007, 09:34

Super schönes Teil.

Nur an den Schlüssel kommt man auch schlecht.
Servus
HANSBild
Hans
 
Beiträge: 441
Registriert: 03.12.2004, 20:43
Wohnort: Bayern

Beitragvon Holledaua » 11.04.2007, 13:11

Hey Chris,

wenn ich eine Halterung bräuchte, wäre die mein Favorit.
An den Schlüssel kommt man zwar schlecht, würde ich aber in Kauf nehmen.

Viele Grüße
Franz
Benutzeravatar
Holledaua
 
Beiträge: 300
Registriert: 14.02.2007, 15:45
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen(Ilm)/Bayern

Re: Navihalterungen

Beitragvon Milan » 29.05.2007, 15:42

kuhtreiber hat geschrieben:Schaut euch mal diese Navihalterung an, die hat doch was oder ?


Toll, ich will mir doch keinen Eifelturm auf Moped bauen. (Bei mehreren Geräten kann eine solche "Hünerstange" sicherlich sinvoll sein.)

Bei mir muß das Navi zwischen Scheibe und instrumenten sitzen. Deshalb habe ich mich für den Hornig- Halter entschieden. Außerdem KEINE Löcher in der Verkleidung notwendig!
http://www.motorradzubehoer-hornig.de/d ... ung_3.html

Da ich noch keine Abschließende Wahl zwische "TTR2" und "Zumo 500" gefält habe kann ich auch erst später berichten. Der Halter kommt aber schon morgen :D
"Wir leben über unsere Verhältnisse, aber immer noch unter unserem Niveau!"
Bild
Benutzeravatar
Milan
 
Beiträge: 367
Registriert: 01.04.2006, 20:11
Wohnort: Hamburg

Re: Navihalterungen

Beitragvon RT-Peter » 11.09.2007, 12:24

Milan hat geschrieben:
kuhtreiber hat geschrieben:Schaut euch mal diese Navihalterung an, die hat doch was oder ?


Toll, ich will mir doch keinen Eifelturm auf Moped bauen. (Bei mehreren Geräten kann eine solche "Hünerstange" sicherlich sinvoll sein.)

Bei mir muß das Navi zwischen Scheibe und instrumenten sitzen. Deshalb habe ich mich für den Hornig- Halter entschieden. Außerdem KEINE Löcher in der Verkleidung notwendig!
http://www.motorradzubehoer-hornig.de/d ... ung_3.html

Da ich noch keine Abschließende Wahl zwische "TTR2" und "Zumo 500" gefält habe kann ich auch erst später berichten. Der Halter kommt aber schon morgen :D


Hallo Milan,
wie wird denn die Hornig Halterung im Cockpit befestigt ? Ich kann auf deren Homepage nicht erkennen, wie das funktioniert
:oops:

Gruß, Peter
R 1200 RT - titansilber
Benutzeravatar
RT-Peter
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.08.2007, 07:57
Wohnort: Freudenburg

Beitragvon rtcaptain » 11.09.2007, 18:00

@milan
Recht hast Du, da gehört ein Navi hin. Ideale Position, immer im Blick. Ich habe den Hornighalter schon mit ZUMO 500. Vibriert leicht im Standgas und bei kaltem Motor, sonst recht ruhig. Bin Voll zufrieden. Habe aber doch ein Loch gebohrt und zwar um die Kabel verschwinden zu lassen. Loch ist direkt unter dem Halter. Es sind nun gar keine Kabelführungen mehr zu sehen.
@Rt-Peter
Oben über den Armaturen der RT sind unterhalb der Scheibe 2 Schrauben. Da Wird der Halter mit 2 mitgelieferten Schrauben befestigt: fertig. Ist schnell gemacht, obwohl die Scheibe ab muss. Kinderleichte Montage.
:wink: :D
Michael
Das Gas ist rechts.
Benutzeravatar
rtcaptain
 
Beiträge: 199
Registriert: 27.05.2007, 19:03
Wohnort: 14641 Wustermark bei Berlin

Werbung


Re: Navihalterung

Beitragvon RT-Peter » 11.09.2007, 21:27

Hallo Michael,
danke für die prompte Antwort :D

Ich bin ganz Deiner Meinung, dass das Navi nach oben ins unmittelbare Blickfeld muss.
Ich hatte an der GS das Questchen zuerst über dem Lenkkopf und später an einer Querstrebe montiert, war damit aber nie so richtig glücklich.
Werde wohl auch die Hornig Halterung bestellen !

Gruß, Peter
R 1200 RT - titansilber
Benutzeravatar
RT-Peter
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.08.2007, 07:57
Wohnort: Freudenburg

Beitragvon rtcaptain » 12.09.2007, 05:07

Hallo Peter,
ich fand den Preis unverschämt für das Stückchen Metall. Den großen Werbeaufkleber habe ich als erstes abgerissen. Wenn Du etwas mit Metall umgehen kannst, dann ist der Halter auch gut selbst herzustellen. Er ist total simpel konstruiert.
Mit meinen 2 linken Händengeht das aber leider nicht. :lol:
:wink: :D
Michael
Das Gas ist rechts.
Benutzeravatar
rtcaptain
 
Beiträge: 199
Registriert: 27.05.2007, 19:03
Wohnort: 14641 Wustermark bei Berlin

Beitragvon RT-Peter » 12.09.2007, 07:20

...dann hab´ ich ja über den Winter was zum Basteln :)

Gruß, Peter
R 1200 RT - titansilber
Benutzeravatar
RT-Peter
 
Beiträge: 21
Registriert: 30.08.2007, 07:57
Wohnort: Freudenburg

Re: Navihalterungen

Beitragvon Milan » 14.09.2007, 10:45

RT-Peter hat geschrieben:Hallo Milan,
wie wird denn die Hornig Halterung im Cockpit befestigt ? Ich kann auf deren Homepage nicht erkennen, wie das funktioniert
:oops:

Gruß, Peter


Sorry, bin gerade in Urlaub in Tirol.
Der Halter ist echt simpel zu befestigen. Steht ja schon weiter oben.
Wobei der Hornig noch günstig ist. MC +50,-.

Die Scheibe habe ich übrigens nicht abgemacht. hochfahren reicht völlig aus.
Selber bauen ist sicher möglich, war auch meine erste Idee. Habe jetzt aber doch den Hornig mit diversen Zusatzadaptern geordert, die ich aber nicht benötigt habe.
So viel spaß, HIER in Stubaital scheint die Sonne wunderbar.
mfg Milan
"Wir leben über unsere Verhältnisse, aber immer noch unter unserem Niveau!"
Bild
Benutzeravatar
Milan
 
Beiträge: 367
Registriert: 01.04.2006, 20:11
Wohnort: Hamburg

entschuldigung, aber in Englisch

Beitragvon argentino » 27.02.2008, 16:36

Hallo,
es tut mir Leid, dass ich nicht so gut Deutsch spreche, also, es get in Englisch.
I have at the moment a Bandit 600 S, but my new silver R1200RT is on the pipeline, coming on the 19th of March (according to the NL in München).
The thing is, I have a Nüvi 360 and managed to handcraft a support for my Suzi, but it is far from perfect since I didn't find a way to replace the 17 mm ball where the support gets attached to. I am looking for a more "elegant" solution for the BMW and I don't find RAM mountings acceptable (bulky, pricy), so looking further I came across some guys close to Frierichshafen: Hermann Mechatronik. The have the support for 8,50 euro,

http://www.hermann-mechatronik.de/index ... utes=K1701

and they will cut an alu plate (even black anodised) of a given shape for little money :D :

http://www.hermann-mechatronik.de/index ... leistungen

I am thinking of doing something like the one here,

http://www.avalingo.de/catalog/GPS-Halt ... MW-R1200RT

which costs 120 euro :shock: . Just crazy.

I hope this idea is useful to someone.

Servuss,

Martín
argentino
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.02.2008, 15:04
Wohnort: München

Beitragvon Markus06RT » 10.04.2008, 20:31

Ich bekomme am nächsten MO , diesen hier montiert;
www.touratech.com/shops/001/product_inf ... eb8ec8810f

zusammen mit dem hier;
www.touratech.com/shops/001/product_inf ... ts_id=1891

In Verbindung mit dem TT-Rider I, der mir zusammen mit dem Halter auf meiner Varadero 2 Jahre Gute Dienste geleistet hat .
Der Weg ist das Ziel ! !

-----
Gruss , Markus
Markus06RT
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.04.2008, 12:33
Wohnort: Bei Trier

Beitragvon Markus06RT » 15.04.2008, 11:20

...so , just zur Info ;
wenn man einen TT Rider über Batteriestromversorgung an der RT anschliesst braucht man, lt . freundlichen , ein Absicherungsrelais von Baehr . Dies kostet 60.-€ , ist aber notwendig da sonst die Batterie leergesaugt wird :? .
Na,ja ...bin mal gespannt ob es Probleme gibt . Ich berichte dann hier weiter .
Der Weg ist das Ziel ! !

-----
Gruss , Markus
Markus06RT
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.04.2008, 12:33
Wohnort: Bei Trier

Beitragvon Milan » 15.04.2008, 12:16

Markus06RT hat geschrieben:...so , just zur Info ;
wenn man einen TT Rider über Batteriestromversorgung an der RT anschliesst braucht man, lt . freundlichen , ein Absicherungsrelais von Baehr . Dies kostet 60.-€ , ist aber notwendig da sonst die Batterie leergesaugt wird :? .
Na,ja ...bin mal gespannt ob es Probleme gibt . Ich berichte dann hier weiter .

Laß dir das geld doch nicht unnötig aus der Tasche ziehen.
Die RT hat Serienmäßigen einen Navi- Anschluß.
Das TomTom Rider 2ed. ist Akkugepuffert.
Besorg dir den passenden Stecker vom :) und schließe das navi darüber an. der Anschluß wird vom CAn-Bus abgesichert. Daher, Wenn Zündung aus, dann nach ca. 10 min. auch der strom zum Navi aus. Navi kann aber bei Bedarf auch über den eingebauten Akku bis zu ca. 4 std. laufen, ohne von der Rt mit strom versorgt zu werden. Das Thema haben wir hier schon lang und breit behandelt. :evil:
viewtopic.php?t=1090&start=0
"Wir leben über unsere Verhältnisse, aber immer noch unter unserem Niveau!"
Bild
Benutzeravatar
Milan
 
Beiträge: 367
Registriert: 01.04.2006, 20:11
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Markus06RT » 15.04.2008, 13:01

:cry: Toll....leider habe Ich nicht vorher gesucht :oops:
Werde meinen freundlichen aber morgen darauf ansprechen :evil:
Der Weg ist das Ziel ! !

-----
Gruss , Markus
Markus06RT
 
Beiträge: 36
Registriert: 03.04.2008, 12:33
Wohnort: Bei Trier

Nächste

Zurück zu Zubehör andere Boxer - BMW

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast