Nachträglicher Radioeinbai beim 2010er Model

Alles womit man die neuen Boxer wie die HP2, R 1200 S, R 1200 R, R 1200GS etc. verändern bzw. verschönern kann.

Nachträglicher Radioeinbai beim 2010er Model

Beitragvon kh » 30.03.2011, 19:33

Hallo zusammen
Bin gerade dabei mir eine R 1200 RT - EZ. 2010 zu suchen.
Jetzt habe ich von einem Händler folgende Aussage bekommen.
Es wäre möglich beim 2010er Model ein Radio nachträglich einzubauen.
Entgegen einer anderen Aussage die ich bekommen habe - beim 2010er sei es nicht möglich nachzurüsten außer bei denen mit Radiovorbereitung.
Ist es dann auch an der Audioverstellung möglich das Radio zu steuern.?
Könnte mir hier bitte jemand weiter helfen denn am Donnerstagmittag ist Probefahrt und da würde ich das gerne klären.
Besten Dank schon mal für die Hilfe.
kh
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.03.2011, 13:14

Nachträglicher Radioeinbai beim 2010er Model

Werbung

Werbung
 

Beitragvon hubi85120 » 31.03.2011, 20:12

grundsätzlich geht Nachrüsten immer - es ist nur eine Frage der Kosten. Radiogerät, Kabelbäume, Antenne, Lautsprecher, Bedienteil in der Verkleidung, MM-Ring am Lenker, Einbau und Softwarefreischaltung - zusammen sicherlich ein Betrag, der an die 2000€ heranreicht. Alleine der Einbau sind mindestens 5 Arbeitsstunden.

Ob sich das wirklich rechnet?
hubi85120
 


Zurück zu Zubehör andere Boxer - BMW

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste