Sitzbank für RT

Alles womit man die neuen Boxer wie die HP2, R 1200 S, R 1200 R, R 1200GS etc. verändern bzw. verschönern kann.
Antworten
bienlein
Beiträge: 3
Registriert: 20.03.2009, 21:06
Wohnort: Neu-Isenburg

Sitzbank für RT

Beitrag von bienlein » 21.03.2009, 20:37

Hallo
1.Wo kann ich eine andere,neue Sitzbank für RT kaufen?Ich war letztes Jahr bei Wundersam in Sinzig und dort wurde mir mitgeteilt das der Sitzbankbauer keine Kapazitäten mehr frei hätte.Er würde nur noch für die GS bauen.Wer hat Erfahrungen mit welchem noch zukaufenden Fahrersitz.Da ich zu 97% alleine fahre brauche ich für hinten keinen neuen Sitz,und den vorderen hab ich mal in e... fürn 30.-er geschossen.

2. Lohnt sich Hawker Odysse PC680 gibt es in Niederlanden für 128.-€ ?

3. Welche Scheibe ,von wem könnt Ihr bei 180cm empfehlen ?

4. Wenn die Spiegel sehr leicht abgehen muss ich dann neue Gummis holen,oder gibt es einen schönen Trick? Volker

Benutzeravatar
Langer-ms
Beiträge: 134
Registriert: 30.12.2008, 13:49
Wohnort: Münster

Beitrag von Langer-ms » 21.03.2009, 21:17

Hallo Violker,
willkommen im Forum und eine statistikfreie Fahrt.

Zu Deinen Fragen 1 bis 3 fehlanzeige, kann ich auch noch nicht beantworten.
Zu 4: Ich habe meine Spiegel aus den Gummis gesrückt - ist nicht schwer. Anschließend habe ich mir ein Stück Bremsseil der Fahrradbremse und eine Lüsterklemme genommen und hiermit den Spiegel an einem festen Bauteil der RT angebunden. Ich denke, dass war die günstigte Spiegelsicherung, denn beide Artikel hatte ich noch im Keller. Die Gummis sind nicht zu erneuern.

Grüße aus Münster
Klaus

----------------------------------------------------------------------------------
Die Geduld nicht verlieren auch wenn es unmöglich scheint das ist Geduld

yacco

Beitrag von yacco » 21.03.2009, 22:48

Hallo Volker,

erst einmal willkommen im Forum

zu1 : ich habe keine neue Sitzbank gekauft, sondern meine individuell umbauen lassen. Das habe ich in Solingen beim Sitzbankbezieher machen lassen. ich persönlich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden

zu2 : keine Ahnung

zu3 : ich habe die Originale drauf und behalte diese auch (bin wohl Frischluftfanatiker) da sie auch meist in der untersten Position verweilt...

zu4 : meine Spiegel sind fest, aber wenn ich sie mal sichern sollte, dann auch günstig mit Kabel, Draht, Kabelbinder oder sonstigem Material das im Keller ist.

Gruß Jens

bienlein
Beiträge: 3
Registriert: 20.03.2009, 21:06
Wohnort: Neu-Isenburg

Beitrag von bienlein » 22.03.2009, 08:27

Spiegelfangseile hab ich dran.Doch der eine Siegel schüttelt sich währen der Fahrt immer aus einem Gummi.Ich dachte schon an einen Tropfen Silikon in den Gummi und den Spiegel fest drauf gedrückt.Volker

Julton
Beiträge: 131
Registriert: 27.11.2004, 09:08
Wohnort: Kongsberg, Norwegen
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank für RT

Beitrag von Julton » 22.03.2009, 21:35

bienlein hat geschrieben:Hallo
1.Wo kann ich eine andere,neue Sitzbank für RT kaufen?Ich war letztes Jahr bei Wundersam in Sinzig und dort wurde mir mitgeteilt das der Sitzbankbauer keine Kapazitäten mehr frei hätte.Er würde nur noch für die GS bauen.Wer hat Erfahrungen mit welchem noch zukaufenden Fahrersitz.Da ich zu 97% alleine fahre brauche ich für hinten keinen neuen Sitz,und den vorderen hab ich mal in e... fürn 30.-er geschossen.

3. Welche Scheibe ,von wem könnt Ihr bei 180cm empfehlen ?
Volker
Ich habe die RT sitze bei www.eifelmoto.de erneuert, dass die beide passen zu unsere Körpergewicht und grösse. Auch neue Heizung element! Nach 2 jahre, sehr zufrieden.

Ich bin auch 180, und Fahre jetzt mit CalSci Scheibe, fungiert OK.

Julton

THU
Beiträge: 59
Registriert: 17.04.2005, 13:05
Wohnort: Thüringen

Beitrag von THU » 04.04.2009, 14:16

Ich habe mir die Baehr-Sitzbank im EBAY geschossen (249,-Euro) und bin bisher recht zufrieden damit. Sitzheizung wurde übernommen und wieder verbaut. Lieferzeit 2 Tage.

Gruss, THU
meine R1200RT natürlich mit ESA ;-)
Bild

Oliver
Beiträge: 12
Registriert: 18.06.2006, 22:00

Welche Scheibe ist zu empfehlen ?

Beitrag von Oliver » 24.04.2009, 08:25

Hallo Bienlein,


in Sachen Scheibe kann ich dir die Empfehlung für die Firma Cee Baileys
aus den USA empfehlen.

www.ceebaileys.com

Die Firma ist der Hersteller für Flugzeugscheiben, stellen aber auch für viele Motorräder Scheiben her.

Über den Konfigurator kannst Du deine Maschine auswählen und verschiedene Varianten der Scheibenbreite bzw. Höhe und Farben aussuchen.

Die Lieferung dauerte ca. 14 Tage und war ohne jegliche Beanstandung, ordentlich verpackt!!!!

Die Bohrungen in der Scheibe für die 1200 RT waren 1a passgenau, daher keinerlei Probleme bei der Selbstmontage.

Bislang 15.000 Km Freude mit dieser Scheibe. Bin 1.91 cm groß und habe die höchste Scheibeneinstellung beim Fahren, schaue dann durch die Scheibe und nicht gegen den Scheibenrand.

Bezahlt hatte ich damals mit Verzollung ca. 308.- Euro.

Mit freundlichem Gruß aus der Marzipan Stadt Lübeck Silvia + Oliver

guzziotti
Beiträge: 8
Registriert: 14.05.2006, 16:55
Wohnort: Nürnberg

Sitze und Scheibe

Beitrag von guzziotti » 28.04.2009, 10:14

Hallo,
habe mir die Sitzbank von Kahedo schickenlassen.
Hatte sie schon auf der R1100Rt, sie ist einfach ein Gedicht.
Bin 1,83 groß und habe sie 2 cm höher bestellt, man sitzt einfach kommoder ohne Knieschmerzen. Außerdem ist der Bezugsstoff wesentlich besser als vom Original.
Die Scheibe ist von CeeBailly ais dem AMI-Land, seit letztem Jahr drauf, habe sie 27,5 und 17" bestellt ist famos, einzig an den Oberarmen flattert
es leicht. Du kannst sie ja noch breiter nehmen.

Antworten