Rangierhilfe

Alles womit man die neuen Boxer wie die HP2, R 1200 S, R 1200 R, R 1200GS etc. verändern bzw. verschönern kann.

Rangierhilfe

Beitragvon Uli177 » 16.11.2007, 20:22

Benutzt jemand von euch eine Rangierhilfe für seine RT, wenn ja, welche und wie klappt es mit dem auf- und abbocken?
Benutzeravatar
Uli177
 
Beiträge: 315
Registriert: 14.12.2006, 22:00
Wohnort: 46286 Wulfen

Rangierhilfe

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Hans » 16.11.2007, 21:10

Hallo,

meine steht hinten quer in der Garage.

2mal hin und her fertisch. Aufbockhilfe auch nur bei glatten Belägen und das aufbocken selber schon ein etwas komisches Gefühl.

Meine Erfahrungen sagen wenn ihr die Q voll drehen müßt ist so ein Teil OK.
Servus
HANSBild
Hans
 
Beiträge: 441
Registriert: 03.12.2004, 20:43
Wohnort: Bayern

Beitragvon RTPeter » 16.11.2007, 22:55

Hi Uli,

ich verwende für die RT und auch für die Pan die Rangierhilfe von
der Fa. Kern http://www.kern-stabi.de/shop/ Artikel-Nr. 2012
Gibt es bei Polo od. direkt im Shop von Kern.
Bin super zufrieden damit, die BMW lässt sich total leicht darauf aufbocken,
bei der Pan ist es schon ein erheblicher Kraftakt da 1. die Pan wesentlich
mehr wiegt und 2. die ältere Bauart von Kern noch etwas höher ist als
die aktuelle.
Bei der RT gibt es beim aufbocken weder mit dem Ständer noch beim
Rangieren Probleme.
Schöne Grüße
Peter

ST 1300 Pan European, rot
Garmin Zumo 660
RTPeter
 
Beiträge: 61
Registriert: 05.09.2007, 21:06
Wohnort: Odenwald

Beitragvon storch » 17.11.2007, 17:52

Hallo Uli177

ich habe mir eine rangierhilfe von Polo gekauft aber nicht das graue das roteBild

Bin zufrieden damit, mein RT lässt sich leicht darauf aufbocken aber es ist schon ein etwas komisches Gefühl.
Aber aufpassen mus man schonBild

Grusse aus dem elsassBild
Bild

hans georg
storch
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.10.2007, 16:29
Wohnort: ELSASS Hochfelden

Beitragvon Uli177 » 17.11.2007, 19:38

Das hört sich ja gut an, werde mir das Teil mal bei Polo ansehen.

So wie Peter schreibt, könnte ich ja sogar irgendwann wieder zur Pan wechseln :wink:
Benutzeravatar
Uli177
 
Beiträge: 315
Registriert: 14.12.2006, 22:00
Wohnort: 46286 Wulfen

Beitragvon RTPeter » 17.11.2007, 22:15

Was es bei einer Rangierhilfe zu beachten gibt ist der Untergrund,
bei mir sind Fliesen in der Garage und die RT kann man da schon
fast mit einer Hand bewegen bei der Pan muss man schon ordentlich
drücken.
Mir ist es mal passiert das ein Steinchen die eine Rolle plötzlich stoppte
und die Pan vom Ständer sprang nur mit viel Glück ist diese nicht
umgefallen.
Also beim rangieren immer schön vorsichtig und mit nicht mit
Schwung arbeiten, sonst kann es ins Auge gehen.
Schöne Grüße
Peter

ST 1300 Pan European, rot
Garmin Zumo 660
RTPeter
 
Beiträge: 61
Registriert: 05.09.2007, 21:06
Wohnort: Odenwald

Werbung


Beitragvon Peter140662 » 19.11.2007, 09:51

Hallo Uli,

habe mir damals das Teil von Wunderlich zugelegt und dann das Teil nur zum Einmotten für den Winter 06/07 genutzt, damit die Gute ganz an der Garagenwand stand und ich im Umgang mit ihr noch was unsicher war, da erst im Dez. 06 gekauft. Diesen Winter werde ich sie nicht abmelden, denn mit Heizung am Hintern und an den Fingern werde ich auch im Winter, wenn die Sonne vom Himmel lacht, fahren. Habe ich im Februar schon mal bei 2 Grad ausprobiert. Wenn man dann und wann einen heißen Kakao trinkt, macht es auch im Winter Spaß. Werde die Rangierhilfe daher wohl diesen Winter nicht nutzen. Und wäre ich damals im Ungang mit Ihr schon so sicher gewesen wie heute, hätte ich mir die 98 € auch sparen können. Aber das Teil von Wunderlich ist gut zu handhaben, lässt sich damit prima rangieren.

Viele Grüße

Peter
Peter140662
 
Beiträge: 84
Registriert: 13.09.2006, 09:59
Wohnort: Heinsberg


Zurück zu Zubehör andere Boxer - BMW

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast