R 1250 R steht schon beim Händler

Das Forum für alle neuen BOXER - BMW, wie R1200GS , R1200GS Adventure , HP 2 und R 1200 S.
Antworten
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
Beiträge: 855
Registriert: 31.10.2004, 15:22
Motorrad: K 1600 GT
Wohnort: Bitzen
Kontaktdaten:

R 1250 R steht schon beim Händler

Beitrag von OSM62 » 10.01.2019, 16:42

Ich war heute beim meinem BMW-Händler um mir ein Überblick über das lieferbare
Angebot zu machen.
Da ist mir aufgefallen das dort schon eine R 1250 R steht:
BMW_K_Forum_R1250R_Haendler.jpg

ralli
Beiträge: 855
Registriert: 07.11.2006, 00:00
Motorrad: R1200ST
Wohnort: 51373 Leverkusen

Re: R 1250 R steht schon beim Händler

Beitrag von ralli » 10.01.2019, 23:00

Du meine Güte, wer will denn sowas :shock:
Viele Bikergrüße
Ralli

Benutzeravatar
Friedhelm-Rider
Beiträge: 626
Registriert: 22.10.2008, 19:49
Motorrad: R1200ST Bj. 2005
Wohnort: Neu-Ulm

Wo ist der Überblick über das lieferbare Angebot?

Beitrag von Friedhelm-Rider » 11.01.2019, 00:16

Toll: Eine R 1250 R steht schon beim Händler!
Hast Du zum tatsaechlich lieferbaren Angebot etwas in Erfahrung bringen koennen, Michael?
Hier, im von Dir betreuten R1200ST/R1200RS/R1250RS Forum gibt es schon seit einiger Zeit einen Fred, der lange Lieferverzoerungen bei der hier diskutierten R1250RS bis September anstatt Fruehjahr 2019 diskutiert, was ggf. die Moeglichkeit bzw. Notwendigkeit der Stornierung nach sich zieht:
http://r1200st-forum.bmw-motorrad-porta ... =27&t=4865
Aus diesem Fred:
kurz vor Weihnachten der Anruf "es gibt Probleme bei der Herstellung, Lieferung September 2019".
In einem verwandten Forum zur R1250R gibt es Aehnliches:
https://www.bmw-bike-forum.info/viewtop ... 25#p671784
Aus diesem Fred im bmw-bike-forum:
Es gibt einen Brief von BMW, dass die Markteinführung auf Herbst 2019 verschoben wurde. Warum, weiss man nicht. Die Vermutung: Kapazitätsengpässe bei der Produktion, weil die GS zu gut verkauft wird. Kein Platz auf den Fertigungsstrassen. Ob es nur die Schweizer betrifft, weiss man nicht.
Daher meine Frage: Kannst Du etwas zum Thema Verzoegerung bei der RS Passendes beitragen? Hast Du bei dem Haendler nachgefragt, den Du besucht hast? Waere schoen, in diesem Forum dazu etwas zu hoeren, Michael.
Das Photo einer Vorfuehrer R1250R im R1200ST/R1200RS/R1250RS Forum ist kein verlaesslicher Hinweis auf tatsaechliche Lieferbarkeit, es passt aber zu den bedauerlicherweise vielen forumsfremden Beitraegen hier wie
  • Freigabe Metzeler - Tourance Next B - R 1250 GS
    Freigabe - Bridgestone - A41 - R 1250 GS
    Metzeler M7RR Enduro kommt jetzt auch in GS-Größen
    Freigabe - Michelin - R 1250 GS + ADV - Anakee Adventure
    Freigabe - Michelin - R 1200 GS + ADV - Anakee Adventure
    C 400 GT - 2019 - technische Daten - Bilder etc.
    F 850 GS Adventure - Technische Daten - Bilder - Infos
    R 1250 GS - 2019 - erstes Video/Bild und erste Daten
    R 1250 R - 2019 - technische Daten - Bilder etc.
    (Liste nicht vollstaendig)
Ralf AKA Friedhelm-Rider
"Friedhelm": Wilbers Fahrwerk, Floater-Scheiben vorn (BMW Kulanz), Wave Bremsscheibe hinten, AC Schnitzer SBL, KaHeDo-Bank, Kurzhub-Gas, Garmin "itzt zümo scho' widrr falsch g'fahre", der Rest Stand 3/05

Benutzeravatar
OSM62
Administrator
Beiträge: 855
Registriert: 31.10.2004, 15:22
Motorrad: K 1600 GT
Wohnort: Bitzen
Kontaktdaten:

Re: Wo ist der Überblick über das lieferbare Angebot?

Beitrag von OSM62 » 11.01.2019, 08:06

Friedhelm-Rider hat geschrieben: Daher meine Frage: Kannst Du etwas zum Thema Verzoegerung bei der RS Passendes beitragen? Hast Du bei dem Haendler nachgefragt, den Du besucht hast? Waere schoen, in diesem Forum dazu etwas zu hoeren, Michael.
Um dazu eine verlässliche Aussage machen zu können muss ich da noch bis nächste Woche warten.
Mein Händler hatte eine neue Bestellung über eine R 1250 RS die er noch in das System eingeben musste.
Werde da am Ball bleiben. um eine echte Aussage und kein Hörensagen in die Internetwelt zu setzen.

Von BMW gibt es mit Tag gestern keine einzige Aussage über eine Lieferverzögerung zu einem der neu
vorgestellten Modelle.

Benutzeravatar
Friedhelm-Rider
Beiträge: 626
Registriert: 22.10.2008, 19:49
Motorrad: R1200ST Bj. 2005
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Wo ist der Überblick über das lieferbare Angebot?

Beitrag von Friedhelm-Rider » 11.01.2019, 10:04

OSM62 hat geschrieben:Werde da am Ball bleiben. um eine echte Aussage und kein Hörensagen in die Internetwelt zu setzen.
Ein Mitglied dieses Forums hat die Aussage zu seiner Bestellung schon.
OSM62 hat geschrieben:Um dazu eine verlässliche Aussage machen zu können muss ich da noch bis nächste Woche warten.
Mein Händler hatte eine neue Bestellung über eine R 1250 RS die er noch in das System eingeben musste.
Von BMW gibt es mit Tag gestern keine einzige Aussage über eine Lieferverzögerung zu einem der neu
vorgestellten Modelle.
Danke dafuer schon vorab, Michael.
Ralf AKA Friedhelm-Rider
"Friedhelm": Wilbers Fahrwerk, Floater-Scheiben vorn (BMW Kulanz), Wave Bremsscheibe hinten, AC Schnitzer SBL, KaHeDo-Bank, Kurzhub-Gas, Garmin "itzt zümo scho' widrr falsch g'fahre", der Rest Stand 3/05

PeterG
Beiträge: 360
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: Wo ist der Überblick über das lieferbare Angebot?

Beitrag von PeterG » 11.01.2019, 11:18

Friedhelm-Rider hat geschrieben:
OSM62 hat geschrieben: Von BMW gibt es mit Tag gestern keine einzige Aussage über eine Lieferverzögerung zu einem der neu
vorgestellten Modelle.
Ein Mitglied dieses Forums hat die Aussage zu seiner Bestellung schon.
Nein. Er hat eine Behauptung seines Händlers, die stimmen mag oder auch nicht. Eine Stellungnahme von BMW gibt es bisher nicht (ich habe wegen Interesses an einem Wechsel auch nachgefragt und noch keine substanzielle Antwort außer einer Mitteilung des Twitterteams, dazu sei dort nichts bekannt, was nun kein echtes Dementi ist).

LG Peter

Benutzeravatar
Friedhelm-Rider
Beiträge: 626
Registriert: 22.10.2008, 19:49
Motorrad: R1200ST Bj. 2005
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Wo ist der Überblick über das lieferbare Angebot?

Beitrag von Friedhelm-Rider » 11.01.2019, 11:31

PeterG hat geschrieben:
Friedhelm-Rider hat geschrieben:
OSM62 hat geschrieben:Von BMW gibt es mit Tag gestern keine einzige Aussage über eine Lieferverzögerung zu einem der neu vorgestellten Modelle.
Ein Mitglied dieses Forums hat die Aussage zu seiner Bestellung schon.
Nein. Er hat eine Behauptung seines Händlers, die stimmen mag oder auch nicht. Eine Stellungnahme von BMW gibt es bisher nicht (ich habe wegen Interesses an einem Wechsel auch nachgefragt und noch keine substanzielle Antwort außer einer Mitteilung des Twitterteams, dazu sei dort nichts bekannt, was nun kein echtes Dementi ist).
LG Peter
Du hast recht, Peter, ich muss mich korrigieren: Es gibt zwei Forenmitglieder, die zu laufenden Vertraegen (!) von ihrem jeweiligen Haendler diese Aussage bekommen haben. Hier die entsprechende Zitate:
Bremser hat geschrieben:Anfang Dezember habe ich den Kaufvertrag unterschrieben, Lieferung lt. Händler: im April 2019. Dann kurz vor Weihnachten der Anruf "es gibt Probleme bei der Herstellung, Lieferung September 2019". Dazu meine Frage: Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht, oder handelt es sich um einen händlerspezifischen Grund für die Verzögerung? Danke für Eure Infos.
und
Remux12 hat geschrieben:Ich hatte Ende November die 1250 RS bestellt. Heute auf Nachfrage vom Vertrieb die Antwort erhalten, das Modell werde erst im September 2019 produziert. Wunschtermin war der Mitte Mai. Ich werde die Bestellung also stornieren. Schon etwas peinlich.
Also keine Aussage von BMW selbst, da hast Du recht. Bisher also zwei laufende Vertraege mit entsprechenden Fakten hier, und dazu mindestens ein Fall R1250R in der Schweiz.
Mal sehen, wann BMW selbst sich zu einer Aussage bewegt. Insofern es da ein Krisenmanagement gibt, muss das ja vorab intern mit der Kommunikationsstrategie abgestimmt werden.
EDIT: Weiteres im entsprechenden Fred hier:
http://r1200st-forum.bmw-motorrad-porta ... 719#p45670
Zuletzt geändert von Friedhelm-Rider am 11.01.2019, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Ralf AKA Friedhelm-Rider
"Friedhelm": Wilbers Fahrwerk, Floater-Scheiben vorn (BMW Kulanz), Wave Bremsscheibe hinten, AC Schnitzer SBL, KaHeDo-Bank, Kurzhub-Gas, Garmin "itzt zümo scho' widrr falsch g'fahre", der Rest Stand 3/05

PeterG
Beiträge: 360
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: R 1250 R steht schon beim Händler

Beitrag von PeterG » 11.01.2019, 11:56

Stimmt, den zweiten Post hatte ich erst nach meiner Antwort gesehen.

Die wachsweiche Antwort von BMW auf Twitter zum Nachlesen (in den Antworten zum Tweet):

https://twitter.com/BMWMotorrad/status/ ... 8332056579

Tom_DN
Beiträge: 134
Registriert: 28.10.2015, 19:46
Motorrad: R1200ST

Re: R 1250 R steht schon beim Händler

Beitrag von Tom_DN » 11.01.2019, 18:04

Vielleicht handelt es sich auch nur um eine spezielle Zusatzausstattung die die Lieferverzögerung dann verursachet.

PeterG
Beiträge: 360
Registriert: 02.06.2015, 19:43
Motorrad: R1200RS/2015

Re: R 1250 R steht schon beim Händler

Beitrag von PeterG » 11.01.2019, 20:13

Mehr steht im anderen Thread http://r1200st-forum.bmw-motorrad-porta ... =27&t=4865. Es kristallisiert sich wohl heraus, dass die Markteinführung der RS tatsächlich erst im September erfolgt, während die R gleich kommt. Warum? Das wird BMW wohl nicht erzählen. Neues Mopped zum Saisonende scheint mir jedenfalls nicht sinnvoll. Da müsste es schon Schnäppchenkonditionen geben, was kaum passieren wird.

Antworten