Neues R1200RT - Sondermodell von BMW

Das Forum für alle neuen BOXER - BMW, wie R1200GS , R1200GS Adventure , HP 2 und R 1200 S.
Antworten
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
Beiträge: 944
Registriert: 31.10.2004, 14:22
Motorrad: K 1600 GT
Wohnort: Bitzen
Kontaktdaten:

Neues R1200RT - Sondermodell von BMW

Beitrag von OSM62 » 27.04.2009, 13:24

Hallo Leute,

BMW stellt am 2.05.2009 ein neues Sondermodell der R 1200 RT vor die:

BMW R 1200 RT „Touring Spezial"

Hier die Infos dazu:

Als Inbegriff komfortablen und gleichermaßen dynamischen wie sicheren Reisens mit dem Motorrad hat sich die BMW R 1200 RT bei den tourenorientierten Motorradfahrern fest etabliert. Neben ihrem kraftvollen, drehmomentstarken Boxermotor mit 81 kW (110 PS) Leistung begeistert die R 1200 RT mit souveränen Fahrwerksqualitäten und einem umfangreichen Ausstattungsangebot, zu dem unter anderem auch das BMW Motorrad Integral ABS in Teilintegralversion zählt.

Jetzt legt BMW Motorrad mit der R 1200 RT „Touring Spezial“ nach und wertet den bereits serienmäßig üppig ausgestatteten Tourer innerhalb des Boxer-Segments mit einem umfangreichen Ausstattungsprogramm auf.

So verfügt die R 1200 RT „Touring Spezial“ serienmäßig über einen Bordcomputer, Tempomat, Heizgriffe, Sitzheizung sowie eine zweite Steckdose. Zudem erlaubt das elektronisch verstellbare ESA-Fahrwerk die optimale Anpassung der Federelemente vorn und hinten an unterschiedliche Fahrbahnbeschaffenheiten, Einsatzwecke und Beladungszustände. Darüber hinaus bietet ein großes Topcase mit üppigen 49 Litern Volumen zusätzlichen Stauraum zu den bereits bisher serienmäßigen, je 32 Liter fassenden Koffern. Das Topcase fasst zwei Helme und ist in den beiden Farbvarianten Weißalu metallic matt sowie Saphirschwarz erhältlich.

In optischer Hinsicht setzt die in allen Fahrzeugfarben erhältliche neue R 1200 RT „Touring Spezial“ mit verchromter Auspuffanlage und weißen Blinkern besondere Akzente. Weitere Möglichkeiten zur individuellen Ausrüstung bieten das Sicherheitspaket sowie das umfangreiche Programm an Einzelsonderaustattungen von BMW Motorrad. Hiervon ausgenommen ist lediglich die Tieferlegung, die aufgrund der serienmäßigen Ausrüstung mit dem elektronisch verstellbaren ESA-Fahrwerk technisch bedingt nicht zum Einsatz kommen kann.

Der Preis des „Touring Spezial“ Pakets beträgt lediglich 995.- Euro (inkl. 19 % MwSt.). Der Gesamtpreis der darin enthaltenen Einzelpositionen schlägt zum Vergleich mit 1.965.- Euro (inkl. 19 % MwSt.) zu Buche.

Die Markteinführung der neuen BMW R 1200 RT „Touring Spezial“ erfolgt zum 2. Mai 2009.


Die wesentlichen Merkmale der neuen R 1200 RT „Touring Spezial“ im Überblick:

• Luftgekühlter Zweizylinder-Boxermotor mit 1170 cm³ Hubraum und Ausgleichswelle.
• 81 kW (110 PS) Leistung und 115 Nm maximales Drehmoment.
• Elektronisches Motormanagement BMS-K mit Doppelzündung und Klopfregelung.
• Geregelter Dreiwege-Katalysator mit zwei Lambdasonden.
• Sechsgang-Getriebe mit Schrägverzahnung.
• Innovatives Bordnetz mit CAN-Bus-Technologie.
• Hochsteifer, leichter Rahmen in Gitterrohrbauweise.
• Leichtbau-Paralever mit gewichtsoptimiertem Kardanantrieb.
• Telelever mit hoher Steifigkeit und komfortablem Ansprechverhalten.
• Leichtmetall-Gussräder.
• EVO-Bremsen mit serienmäßigem BMW Motorrad Integral ABS in Teilintegralversion.
• Elektronische Fahrwerksverstellung ESA (Electronic Suspension Adjustment)
• Verkleidung mit sehr gutem Wind- und Wetterschutz und integrierten Rückspiegeln.
• Elektrische Windschildverstellung.
• Kraftstoffbehälter aus Kunststoff mit 27 Litern Volumen für hohe Reichweite.
• Zweiteilige, verstellbare Sitzbank in zwei Varianten und Sitzhöhen zwischen 780 und 840 mm.
• Hartschalenkoffer (je 32 Liter Volumen) serienmäßig, mit passgenauem Vierpunkte-Schließsystem und in Fahrzeugfarbe lackiertem Deckel.
• Topcase groß (49 Liter Volumen) in Weißalu metallic matt oder Saphirschwarz.
• Tankreling zum leichten Befestigen von Zubehörteilen.
• Bordcomputer
• Heizgriffe
• Sitzheizung
• Blinker weiß
• Auspuffanlage verchromt
• Tempomat
• Zweite Steckdose

Benutzeravatar
Uli177
Beiträge: 315
Registriert: 14.12.2006, 21:00
Wohnort: 46286 Wulfen
Kontaktdaten:

Beitrag von Uli177 » 27.04.2009, 19:58

Nicht schlecht, stellt sich nur die Frage was ich mit meiner mache :roll:

Benutzeravatar
Trumpetman
Beiträge: 144
Registriert: 29.10.2008, 20:38
Wohnort: Westliches Münsterland
Kontaktdaten:

Beitrag von Trumpetman » 27.04.2009, 20:59

... aber eigentlich ist die Ausstattung/Sonderausstattung doch so, wie sie bereits angeboten wird. Was ist tatsächlich neu ??? (außer der Preis!?!)

Gruß
Trumpetman
The "Spirit of Louis Armstrong" - that´s Jazz

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 1314
Registriert: 20.04.2008, 10:05
Motorrad: Duc Multistrada 2015
Wohnort: Hemmoor

Beitrag von Stefan » 27.04.2009, 21:41

Hört sich nach Absatz der letzten Vorräte vor dem Auftreten des neuen Modells an, ganz so wie in der Autoindustrie.

Beste Grüße
STEFAN
Wozu mehr als 2 Zylinder ???

BildBildBildBild

Julton
Beiträge: 131
Registriert: 27.11.2004, 09:08
Wohnort: Kongsberg, Norwegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Julton » 27.04.2009, 22:57

Wie in Norwegen und England als R1200RT-LE bekannt ist?

The R1200RT LE (limited Edition only 200 being built = UK) comes with all the equipment of the well appointed R1200RT SE and also includes ASC – Automatic Stability Control and Tyre Pressure Control. It also comes in stunning Sapphire Black Metallic with a colour coded 49ltr top box with built in back rest.

Specification of the R 1200 RT LE includes factory options:
• ESA (Electronic Suspension Adjustment)
• Cruise Control
• ASC (Automatic Stability Control)
• Tyre Pressure Control
• Colour Coded Top Box
• On Board Computer
• Seat Heating
• Heated Grips
• Additional Power Socket
• White Indicator Lenses
• Chrome Exhaust

RTJoseph
Beiträge: 16
Registriert: 18.03.2009, 09:04
Wohnort: Berlin

Beitrag von RTJoseph » 28.04.2009, 22:40

SSchrader hat geschrieben:Hört sich nach Absatz der letzten Vorräte vor dem Auftreten des neuen Modells an, ganz so wie in der Autoindustrie.
Beste Grüße
STEFAN
Seh ich genauso! :)

RTforever
Beiträge: 7
Registriert: 28.09.2008, 23:04
Wohnort: Münster

kommt der Nachfolger der R1200RT nicht zum Modelljahr 2010?

Beitrag von RTforever » 11.05.2009, 00:05

Ich denke Stefan (SSchrader) und RTJoseph haben recht und 2010 gibts eine Boxer-RT FL (Face Lift) oder Modell Pflege.

Bin mal gespannt was da kommt und solange fahre ich noch meine R1100RT, aber dann könnte ich wirklich schwach werden. :oops:
Das wäre ich bei der aktuellen R1200RT schon fast geworden, aber ich kann ja 1 Jahr warten, habe ja immer noch eine Q :D
Gruß, Reinhold
(Der ex R1110RT Fahrer)

Antworten