Neuer ST Fahrer

Alle die neu im Forum sind, bitte hier eine kurze Vorstellung schreiben.
Antworten
Karateflo83
Beiträge: 4
Registriert: 07.11.2020, 21:06
Motorrad: R1200ST

Neuer ST Fahrer

Beitrag von Karateflo83 » 15.11.2020, 18:56

Hallo Forengemeinde,

nach 4 Wochen Informationssammlung und Kauf meiner 2005er R1200ST möchte ich mich auch mal kurz vorstellen.
Ich bin der Flo, 37 Jahre alt und komme aus Siegen.
Als gelernter KFZ Meister erledige ich nach Möglichkeit alle Reparaturen selbst.
Ich fahre seit 19 Jahren Motorrad. Meine Reise führte mich über Kawasaki ZR-7 und GPZ900R zur BMW R1000R. Nach einjähriger Babypause kam das Kribbeln wieder und ich bin mit einer R1100GS ( welche aktuell noch zum Verkauf steht ) wieder eingestiegen und nun endlich bei der 1200ST gelandet.
Die ST stand schon nach erster Probefahrt in 2009 auf meiner Wunschliste, sie hat jedoch jetzt erst zufällig den Weg zu mir gefunden...

Über den Winter möchte ich sie nach meinen Vorstellungen lackieren und den großen Service machen.
Für die Saison 2021 steht dann die Route des Grandes Alpes auf meiner Agenda...

Gruß in die Runde...Flo aus Siegen

Benutzeravatar
Friedhelm-Rider
Beiträge: 690
Registriert: 22.10.2008, 19:49
Motorrad: R1200ST Bj. 2005
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Neuer ST Fahrer

Beitrag von Friedhelm-Rider » 15.11.2020, 21:57

Karateflo83 hat geschrieben:
15.11.2020, 18:56
Für die Saison 2021 steht dann die Route des Grandes Alpes auf meiner Agenda...
Gruß in die Runde...Flo aus Siegen
Na dann sag mal Bescheid wann es los gehen soll, Flo - wenn es zeitlich passt ...
Ralf AKA Friedhelm-Rider
"Friedhelm": Wilbers Fahrwerk, Floater-Scheiben vorn (BMW Kulanz), Wave Bremsscheibe hinten, AC Schnitzer SBL, KaHeDo-Bank, Kurzhub-Gas, Garmin "itzt zümo scho' widrr falsch g'fahre", der Rest Stand 3/05

michael63
Beiträge: 42
Registriert: 11.12.2019, 17:49
Motorrad: R 1250 RS

Re: Neuer ST Fahrer

Beitrag von michael63 » 16.11.2020, 10:36

Siegen würde auf der Anreise in die Alpen auf meiner Route liegen....

Deinen Plan verfolge ich auch, in Google habe ich viele Aspekte dieser Tour schon theoretisch durch.
Hoffentlich vergeht der Winter schnell, nimmt Corona dann mit, oder die erste warme Sonne ( evtl. auch schlaue Mitmenschen ) impft uns.

Gruß

Michael

Karateflo83
Beiträge: 4
Registriert: 07.11.2020, 21:06
Motorrad: R1200ST

Re: Neuer ST Fahrer

Beitrag von Karateflo83 » 16.11.2020, 13:15

Friedhelm-Rider hat geschrieben:
15.11.2020, 21:57
Karateflo83 hat geschrieben:
15.11.2020, 18:56
Für die Saison 2021 steht dann die Route des Grandes Alpes auf meiner Agenda...
Gruß in die Runde...Flo aus Siegen
Na dann sag mal Bescheid wann es los gehen soll, Flo - wenn es zeitlich passt ...
Wir haben mit 2 Kollegen Ende August, Anfang September ins Auge gefasst....Einer der Herren ist die Runde schon gefahren, er schwärmt bei jedem Treffen davon.
Mal sehen, wie es wird.

Antworten