Ein neuer aus Oberbayern

Alle die neu im Forum sind, bitte hier eine kurze Vorstellung schreiben.
Antworten
Heidebandit
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2020, 14:17
Motorrad: R 1250RS
Wohnort: Waldkraiburg

Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Heidebandit » 25.04.2020, 01:46

Servus miteinander,

mein Name ist Gerd. Ich komme gebürtig aus Norddeutschland und bin seit 2013 in Oberbayern daheim. Seit 1999 bin ich mit verschiedenen Suzuki Bandit's gefahren. Jetzt mit 61 Jahren habe ich mir den Traum eine BMW zu fahren erfüllen können. Die Wahl habe ich mir nicht ganz leicht gemacht, lange sollte es eine GS werden aber letztlich ist es nun eine R1250RS geworden. Nun hoffe ich das wir hier in Bayern bald wieder fahren dürfen auf jeden Fall freu ich mich schon sehr darauf.

Die linke zum Gruss vom Heidebanditen-Gerd

Benutzeravatar
Arni51
Beiträge: 90
Registriert: 19.09.2019, 10:51
Motorrad: R 1250 RS
Wohnort: Bitburg

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Arni51 » 26.04.2020, 07:44

Hallo Gerd,
Willkommen im Forum und viel Freude mit deiner RS.
Drücke dir die Daumen das ihr in Bayern bald wieder fahren dürft. Ist ja schrecklich, neues Moped im Stall und nicht fahren dürfen 🤦‍♂️

Gruß Arni
Läuft :wink:

Heidebandit
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2020, 14:17
Motorrad: R 1250RS
Wohnort: Waldkraiburg

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Heidebandit » 26.04.2020, 17:14

Hallo Arni,

vielen Dank! Tja ein Weg der ganz kleinen Schritte morgen kann ich sie nach über 4 Wochen Wartezeit endlich anmelden. Hab sie einen Tag vor der Schließung der Geschäfte noch gekauft.

Viele Grüße Gerd :roll:

Benutzeravatar
Dillinger
Beiträge: 176
Registriert: 06.08.2019, 13:09
Motorrad: R1250RS
Wohnort: Entenhausen

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Dillinger » 02.05.2020, 14:58

Hallo Gerd,
Allzeit gute Fahrt gewünscht und ich hoffe du konntest schon die R1250RS zwischenzeitlich ausgiebig testen.
Gruss
Frank
Bild

Bild

Heidebandit
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2020, 14:17
Motorrad: R 1250RS
Wohnort: Waldkraiburg

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Heidebandit » 22.07.2020, 06:23

Hallo Frank,

vielen Dank. Ja inzwischen hab ich tatsächlich 3000 km geschafft. Zu mehr hat es noch nicht gereicht.
Ist schon ein prächtiges Bike und macht viel Spaß.

Die linke zum Gruß Gerd

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 264
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Schimmelreiter » 22.07.2020, 06:58

Moin aus Norddeutschland!

Hallo Gerd, ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit deiner neuen RS. :)

Worüber ich seit ein paar deiner Beiträge grübele; Was ist bei dir unter "Motorrad: 2006" zu verstehen?
So eine Modellbezeichnung kenne ich noch gar nicht. Wasndasn? :shock:

DLzG
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

Heidebandit
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2020, 14:17
Motorrad: R 1250RS
Wohnort: Waldkraiburg

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Heidebandit » 01.08.2020, 16:22

Moin Harald,

2006 war wohl von meiner Suzuki Bandit hergeleitet jedenfalls passt es zum Baujahr. So ganz genau weiß ich das gar nicht mehr.

LG Gerd

Benutzeravatar
Schimmelreiter
Beiträge: 264
Registriert: 02.10.2015, 20:18
Motorrad: R1200RS, R86RS, R65
Wohnort: Bad Segeberg

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Schimmelreiter » 02.08.2020, 17:26

Heidebandit hat geschrieben:
01.08.2020, 16:22
Moin Harald,

2006 war wohl von meiner Suzuki Bandit hergeleitet jedenfalls passt es zum Baujahr. So ganz genau weiß ich das gar nicht mehr.

LG Gerd
Moin Gerd!

Ist ja auch nicht mehr so wichtig, da du dein Profil ja zwischenzeitlich aktualisiert hast. :) Waldkraiburg ist auch interessant, obwohl schon ungewöhnlich. dass es einen Nordmann (Heidjer?) ausgerechnet in die Stadt der Vertriebenen, in der Peter Alexander Makkay aufgewachsen ist, verschlagen hat. :roll: Das Städtchen kenne ich ganz gut, da ich dort und nebenan in Jettenbach ein paar Freunde und Bekannte habe, aber nie das Verlangen verspürte, dort leben zu wollen. Auf die kurzen Wege an Nord- und Ostsee möchte ich nicht verzichten, auch wenn die nahen Alpen im Urlaub gelegentlich ihren besonderen Reiz haben. Aber auf Dauer? Der Landstrich ist nicht wirklich was für mich. :wink:

DLzG
Harald
--
Ich gebe Ratschläge immer weiter, es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
[Mark Twain]

Heidebandit
Beiträge: 5
Registriert: 25.02.2020, 14:17
Motorrad: R 1250RS
Wohnort: Waldkraiburg

Re: Ein neuer aus Oberbayern

Beitrag von Heidebandit » 01.11.2020, 15:54

Moin Harald,

danke für Deine netten Zeilen. War lange nicht hier im Forum und hatte auch einige Probleme mit dem einloggen, bis ich jetzt auf die Idee kam es mit dem Smartphone zu versuchen und es funktioniert. Mit dem Notebook geht es gar nicht. Nun gut.
Ja so klein ist die Welt sagt man gerne bei solchen Gelegenheiten. Du hast es schon richtig erkannt. Ich habe viele Jahre in Buchholz/Nordheide und Hamburg gelebt. Bis die Ehe zerbrach und ich hier in Bayern meine neue Liebe gefunden habe. Viele Dinge haben es dann gefügt das ich hier hin gezogen bin. Aber das ist eine lange Geschichte die auch hier nicht unbedingt hin gehört.
So oft wie möglich besuche ich den Norden. Meistens mit dem Auto und 1 mal im Jahr auch mit dem Motorrad.
Vielleicht sieht man sich ja mal, würde mich freuen.
DLzG Gerd

Antworten