Sitzprobe auf der ST

Anregungen und Kritik zur Homepage.

Sitzprobe auf der ST

Beitragvon psdv2 » 12.02.2005, 16:08

Hi,

hat zwischenzeitlich jemand auf einer der Messen die ST probegesessen?

Ist sie wirklich so (medium-)sportlich wie die -S oder mehr Richtung -RS positioniert? Und wie sieht das für die beste Sozia von allen aus? der "Buckel" auf dem Beifahrersitz verkündet doch einen gewissen Abstand zum Fahrer, oder sehe ich das falsch?

Die Farbgestaltung finde ich übrigens zunemend "gut", wobei ich doch eher zur silber-silber Variante neigen würde.

Gruß vom R 1150 R'ler

Reinhard
Reinhard
aus dem Münsterland
R 1200 RT
psdv2
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.01.2005, 19:40
Wohnort: Telgte

Sitzprobe auf der ST

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Günter » 12.02.2005, 18:15

Hallo Reinhard,

ich habe auf der IMOT in München Probe gesessen.
Mein subjektiver! Eindruck:
- die Sitzposition ist mit der R1150RS vergleichbar.
- durch das Design wird ein etwas sportlicherer Eindruck vermittelt, was wiederum in Richtung S zielt.

Interessant finde ich die Lenkerhöhenverstellung, diese können jetzt direkt an den Holmen stufenlos angepasst werden.

Gruß
Günter
Günter
 
Beiträge: 70
Registriert: 31.10.2004, 22:38
Wohnort: Fichtelgebirge

Beitragvon psdv2 » 12.02.2005, 21:17

Hallo Günter,

-RS wäre für mich TOP! Hast Du auch "hinten" ausprobiert?
Und waren die Lenkerenden eher unten oder oben positioniert?

Fragen über Fragen :roll: .. warum ist denn noch nicht März...

Hey Berliner Bären: War jemand an diesem Wochenende auf den BMT und hat die -ST dort begutachtet?

Vielen Dank für Eure Empehlungen und TIPPs

Herzliche Grüße
Reinhard
aus dem Münsterland
R 1200 RT
psdv2
 
Beiträge: 24
Registriert: 09.01.2005, 19:40
Wohnort: Telgte

Beitragvon Günter » 12.02.2005, 22:27

Hallo Reinhard,

ich habe natürlich auch hinten gesessen, aber auf meiner RS sitze ich so selten als Sozius, dass ich hier nicht vergleichen kann. Außerdem finde ich es, ist es ein Unterschied, ob man alleine bzw. nur im Stand testet oder während der Fahrt und zu zweit.

Auf der Messe war der linke Lenker oben fest eingestellt, der rechte war locker und man konnte ihn verschieben.

Insgesamt bin ich der Meinung, die ST ist ähnlich wie die RS ausgerichtet. Einerseits sportlich, andererseits tourentauglich.

Nachdem ich zu 80% "toure" werde ich mir die RT zulegen.

Ich wünsche noch ein geduldiges Warten auf die neue Saison.

Günter
Günter
 
Beiträge: 70
Registriert: 31.10.2004, 22:38
Wohnort: Fichtelgebirge


Zurück zu Über R1200ST.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron