R1250R Ostallgäu Probefahrt

private Suchanzeigen.
Antworten
frr
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2020, 22:49
Motorrad: Nuda

R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von frr » 06.03.2020, 09:38

Hallo,

hat jemand im Kreis Ostallgäu eine R1250R gesehen die man Probefahren kann?

Zurzeit finde ich keinen Händler, der bereits eine angemeldet hätte... :/

Gerne auch privat...fahre auch als Sozius mit :)


Schöne Grüße...Frank

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 209
Registriert: 26.10.2016, 12:38
Motorrad: R1250 RS
Wohnort: Allmannshofen

Re: R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von Thor63 » 06.03.2020, 09:50

Ich kann mir nicht vorstellen das die Fa. Martin keine R1250 R zum Probefahren hat.

Der hat in Deiner Nähe 3x Standorte.
- Schongau
- Lengries
- Oy-Mittelberg
Gruss, Bernhard
Das Leben ist zu kurz für später!

frr
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2020, 22:49
Motorrad: Nuda

Re: R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von frr » 06.03.2020, 10:18

...stell dir vor...die melden alle erst in 2-3 Wochen an.

Wenn das Salz von der Straße ist.

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 209
Registriert: 26.10.2016, 12:38
Motorrad: R1250 RS
Wohnort: Allmannshofen

Re: R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von Thor63 » 06.03.2020, 10:20

Evtl. beim Reisacher in Augsburg.
Gruss, Bernhard
Das Leben ist zu kurz für später!

frr
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2020, 22:49
Motorrad: Nuda

Re: R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von frr » 06.03.2020, 11:43

ab nächster Woche irgendwann. :)

Aber passt schon.

Muss ich halt ein bisschen abwarten.

frr
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2020, 22:49
Motorrad: Nuda

Re: R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von frr » 06.03.2020, 16:24

Jetzt habe ich doch noch eine gefunden.

Verdammt...jetzt muss ich die F900 XR stornieren und mein Erbe vorzeitig von Oma einfordern.

Gibt es eigentlich einen Hack um bei der nicht HP den "Sportbilschirm" einzublenden?

Bin Datenfetischist.

BillyPB
Beiträge: 74
Registriert: 05.10.2016, 18:50
Motorrad: lupinblaue RS 2017

Re: R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von BillyPB » 10.03.2020, 19:27

Aha!
War der Unterschied doch so gravierend?
Was macht denn den großen Unterschied aus? Oder viele viele kleinere Unterschiede?
Erzähl mal.
Hab neulich auf der 900er probegesessen, aber sie war irgendwie zu windig / verspielt / auch zu klein (für 180 cm Körpergröße). Konnte sie leider nicht fahren.

Grüße von Gerald

Tom_DN
Beiträge: 170
Registriert: 28.10.2015, 18:46
Motorrad: R1200ST

Re: R1250R Ostallgäu Probefahrt

Beitrag von Tom_DN » 11.03.2020, 15:15

Ohne jetzt die Leistungskurven genau verglichen zu haben:
Durch das mehr an Hubraum (ca. 300 ccm) ab Leerlaufdrehzahl immer zwischen 20 und 30 NM mehr zu haben ist allein vom Motor her schon deutlich...

Antworten