Motor geht nicht mehr an

Die R1200ST, Technisch, aktuell, News direkt ums Motorrad.
Antworten
Moe
Beiträge: 21
Registriert: 20.08.2017, 12:46
Motorrad: 1200st

Motor geht nicht mehr an

Beitrag von Moe » 16.08.2019, 20:12

Hallo zusammen!
Wieder einmal wende ich mich mit einem Problem an euch und hoffe auf Hilfe!
Folgendes Problem: bevor es so regnete war ich mit der dicken unterwegs und alles funktionierte wunderbar! Dann stand es zwei Tage unabhedeckt draußen (Garage wird gerade renoviert). Vorgestern wollte ich wieder fahren, steig auf und der Motor zündet. Für ca 3 Sekunden...dann geht er plötzlich aus. Seitdem ist der Fehler da. Der Anlasser dreht, der Motor zündet auch kurz (hab zumindest das Gefühl) und nach max einer Sekunde geht er plötzlich aus, wie abgewürgt. Die Batterie ist voll, der Anlasser geht, der Notaus-Schalter ist in der neutralen Stellung. Benzinpumpe fiept. Und wenn ich die Zündung betätige und er absäuft stinkt es nach Benzin.
Hatte jemand schon solch einen Fehler?
Anbei der Link zu einem Video, wo ich das gefilmt habe .
https://youtu.be/vEa4FZd8AkE
Liebe Grüße

obiwankentoni
Beiträge: 3
Registriert: 12.07.2013, 09:02
Motorrad: suche noch

Re: Motor geht nicht mehr an

Beitrag von obiwankentoni » 04.09.2019, 13:15

Erstaunt mich gerade diese Frage zu sehen. Ich hatte nämlich gestern das gleiche Problem, allerdings mit dem Unterschied dass meine ST beim 3. Startversuch wieder normal lief und auch heute früh problemlos gestartet ist. Da das Problem jetzt aktuell gerade nicht mehr besteht, habe ich auch keine bestätigte Lösung anzubieten, folgende mögliche Ursachen würden mir aber einfallen.
1. Luftfilter zugesetzt.
2. Zündkerze verschlissen
3. Ein Zylinder zündet nicht (Kerze, Zündspule, Kabelbaum defekt oder schlechter Kontakt)

Gruß Toni

madfax
Beiträge: 5
Registriert: 23.08.2019, 20:26
Motorrad: R 1200 RS
Wohnort: Hameln

Re: Motor geht nicht mehr an

Beitrag von madfax » 04.09.2019, 19:50

Hallo auch,
schau mal nach den Zündkerzensteckern und ganz wichtig nach den Steckern die in die Kerzenstecker gehen . Könnte sich Wasser gesammelt haben.
Gruß
Carsten

Antworten