Kupplung greift spät

Die R1200ST, Technisch, aktuell, News direkt ums Motorrad.
Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2041
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Motorrad: R 1200 RS
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE

Re: Kupplung greift spät

Beitrag von Wolfgang » 20.02.2019, 20:56

Heissluftpistole reicht.
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (September 2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS (Juni 2015) in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.

Tom_DN
Beiträge: 197
Registriert: 28.10.2015, 18:46
Motorrad: R1200ST

Re: Kupplung greift spät

Beitrag von Tom_DN » 21.02.2019, 15:04

Habe mal etwas länger durch die BMW Reperaturanleitung geguckt und da auch keinen Hinweis zu gefunden...

Benutzeravatar
Jörg S.
Beiträge: 27
Registriert: 03.11.2014, 10:47
Motorrad: R1200ST

Re: Kupplung greift spät

Beitrag von Jörg S. » 28.02.2019, 17:37

Habe eben mal den Kupplungsgriff ausgebaut.
Hatte die Hoffnung, dass ich die Druckstange aus dem Griff etwas zurück drehen kann, sie hat auch ein Gewinde,
damit ändert sich natürlich nicht der Druckpunkt, aber der Hebel käme etwas weiter zum Griff,
was auch hilfreich wäre (P.S. Griffweitenverstellung ist natürlich auch schon maximal reduziert)
Die Druckstange ist von unten mit einer Madenschraube gesichert und die habe ich natürlich dann nicht auf bekommen,
trotz Fön :x , passender Inbusschlüssel ist dann durchgedreht :evil:
mal sehen was mir noch einfällt :?

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 2041
Registriert: 02.10.2007, 18:37
Motorrad: R 1200 RS
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE

Re: Kupplung greift spät

Beitrag von Wolfgang » 28.02.2019, 19:32

Heissluftpistole und nicht Fön :roll: Na ja, jetzt hilfts nicht mehr.
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (September 2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS (Juni 2015) in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.

Benutzeravatar
Jörg S.
Beiträge: 27
Registriert: 03.11.2014, 10:47
Motorrad: R1200ST

Re: Kupplung greift spät

Beitrag von Jörg S. » 01.03.2019, 08:44

Wolfgang hat geschrieben:Heissluftpistole und nicht Fön :roll: Na ja, jetzt hilfts nicht mehr.
joo, haste wohl recht
hatte Bedenken mit dem Heißluftfön den Lack zu verbrutscheln :oops:
jetzt hilft nur noch ausbohren o.ä. oder ein gebrauchter Griff,
hab bis jetzt aber nur welche ohne die Druckstange gefunden
dass ich das als Kleinteil beim Freundlichen nachkaufen kann glaube ich eher nicht

Tomppa
Beiträge: 14
Registriert: 23.06.2019, 22:49
Motorrad: R 1200 ST

Re: Kupplung greift spät

Beitrag von Tomppa » 05.07.2020, 20:21

Zum lösen der Madenschraube hab ich einen Lötkolben drangehalten. Dauert etwas aber verbruzelt nichts anderes und hat auch gut funktioniert.

Gruß

Thomas

Reinhard
Beiträge: 17
Registriert: 17.05.2019, 01:26
Motorrad: R 1200 ST

Re: Kupplung greift spät

Beitrag von Reinhard » 28.07.2020, 20:46

Meine Kupplung war mit 59000 km ziemlich am Ende. Nach Tausch der Scheibe, kommt die Kupplung jetzt früher. Auch die Motorbremswirkung ist wesentlich besser. Bei höherer Beanspruchung hat es schon mal gestunken.

Antworten