Endtopf tauschen

Die R1200ST, Technisch, aktuell, News direkt ums Motorrad.

Endtopf tauschen

Beitragvon helmes » 10.07.2018, 17:26

Hallo zusammen,

möchte meinen orig. Endtopf gegen einen mit sonorem Klangbild tauschen.
Hier habe ich schon einiges über den Schnitzer-Auspuff gelesen.
Wie sind Eure Erfahrungen mit solchen Nachrüstungen, Leitungsmäßig erwarte ich nichts.
Er sollte auch nicht aufdringlich laut sein.
Mir gefällt eben dieses dicke orig. Endrohr nicht.

Wäre schön, wenn sich hier ein paar Anregungen ergeben.

Bis bald
HElmut
helmes
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2018, 09:49
Wohnort: 70736 Fellbach
Motorrad: R1200ST

Endtopf tauschen

Werbung

Werbung
 

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon Wolfgang » 10.07.2018, 17:30

Moin Helmut.
Hast du dir mal den Zach angesehen?
Es war einmal:
XV-1100 1999 (Dreckskarre! nach 1/4 Jahr gewandelt)
XJ-900S 2000 (09-2015 verkauft)
R-1200 ST Edition 2007 (hat jetzt mein Sohn und freut sich)
Aktuell: R-1200 RS 06/2015 in grau
Man muss den Motor spüren und den Zach hören.
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 1919
Registriert: 02.10.2007, 17:37
Wohnort: Im weiten Umkreis von RE
Motorrad: R 1200 RS

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon ChristianAchberger » 10.07.2018, 18:07

Ich habe noch eine Komplettanlage von SR-Racing
von einer 2010er RT, könnte passen.
Bzw. bei SR-Racing angepasst werden.

Melde Dich, wenn Du Interesse hast.
Christian
R 100 GS/PD
R 1200 RS/LC
F800 GS
R 1200 RT/LC
Side-Bike Yamaha GTS mit MegaCometen
ChristianAchberger
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.01.2010, 17:43

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon ralf 1964 » 10.07.2018, 21:30

Hi, hab den AC-Schnitzer und bin zufrieden. Leistungsmäßig kein Unterschied zu spüren, optisch und akkustisch aber erheblich besser ohne zu laut zu werden. Dazu erheblich leichter.
Hatte mal zusätzlich noch den Zach, den ich aber als zu laut und aufdringlich befand und sofort wieder verkauft habe...obwohl er optisch lecker war...muss jeder selbst wissen.
No1: R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head
No2: Hercules Supra 4 GP (1979)
No3: Zündapp R50 (1966)
Benutzeravatar
ralf 1964
 
Beiträge: 512
Registriert: 22.11.2010, 23:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon Holledaua » 11.07.2018, 20:56

Ich habe mir im Frühjahr den Akrapovic dran gebaut und finde den Sound gut und unaufdringlich.

Wenn Du Zeit hast und nicht unbedingt einen Neuen möchtest, findest Du auch auf Ebay-Kleinanzeigen immer wieder einen guten Gebrauchten.

Wenn ich jetzt nicht den Akra verbaut hätte, würde ich bei SR-Racing nachfragen, ob die von Christian angebotene
Komplettanlage auf die ST angepasst werden kann. :wink:

Viel Erfolg bei der Entscheidung!
Bild
Ein ST'ler aus der Hallertau (eine der schönsten Ecken Bayerns!).
Benutzeravatar
Holledaua
 
Beiträge: 300
Registriert: 14.02.2007, 14:45
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen(Ilm)/Bayern

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon Tom_DN » 12.07.2018, 09:53

Hallo,
bei Schnitzer Auspuffen für die St ist zu beachten, dass es 2 verschiedene gibt.

1. den älteren "Revolution" (https://www.motorradonline.de/motorrada ... 08238.html) Oval, komplett aus Alu
und
2. den neueren "Stealth" (https://acschnitzer.shop/epages/06df9c7 ... 005-002%22)

Auf meiner ST war der Revolution schon montiert als ich sie gebraucht kaufte... den Sound des originalen Auspuffs kenne ich nicht, finde den Revolution aber auch nie zu lauf oder aufdringlich...
Tom_DN
 
Beiträge: 109
Registriert: 28.10.2015, 18:46
Motorrad: R1200ST

Re: Endtopf tauschen

Werbung


Re: Endtopf tauschen

Beitragvon ralf 1964 » 12.07.2018, 16:46

Tom_DN hat geschrieben:Hallo,
bei Schnitzer Auspuffen für die St ist zu beachten, dass es 2 verschiedene gibt.

1. den älteren "Revolution" (https://www.motorradonline.de/motorrada ... 08238.html) Oval, komplett aus Alu
und
2. den neueren "Stealth" (https://acschnitzer.shop/epages/06df9c7 ... 005-002%22)

Auf meiner ST war der Revolution schon montiert als ich sie gebraucht kaufte... den Sound des originalen Auspuffs kenne ich nicht, finde den Revolution aber auch nie zu lauf oder aufdringlich...


Den Schnitzer Revolution gab´s in Alu oder Edelstahl oder Titan. :!:
No1: R1200ST Edition 2008 - ABM/Spiegler-SBL - AC-Schnitzer-Revolution - Kahedo-Bank - Loch im Tank - Pen-Head
No2: Hercules Supra 4 GP (1979)
No3: Zündapp R50 (1966)
Benutzeravatar
ralf 1964
 
Beiträge: 512
Registriert: 22.11.2010, 23:42
Wohnort: im schönen Kraichgau

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon Madmoments » 13.07.2018, 12:06

Hallo Helmut

Bei mir ist ein schöner ovaler Edelstahl ESD von Hattech im Lager
Plug and play mit schönem sonorem Sound,
kann über unterschiedliche DB Killer angepasst werden

Bin in der Ulmer Gegend, meldest dich bei Bedarf

Grüsse Frank
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen und die Frage ist nicht wie viel Leistung, sondern wann :-)
R1200ST verfeinert mit: SR Racing + höher gelegtes Wilbers Fahrwerk + Kurzhubgriff + MV + K&N
Benutzeravatar
Madmoments
 
Beiträge: 78
Registriert: 18.05.2008, 19:20
Wohnort: Ulm
Motorrad: R 1200 ST

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon Hasmaneneuro » 08.08.2018, 19:11

Hallo Helmut,

ich habe den Zach Auspuff dran und finde den Sound schön. Laut mag ich nicht so sehr.

Den original Sound kenne ich aber nur von Youtube. Hier kann man bestimmt vorher auch die Verschiedenen Anbieter "probehören"!

Gruß

Wolfgang
Benutzeravatar
Hasmaneneuro
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.11.2017, 16:52
Motorrad: BMW R1200ST

Endtopf tauschen

Beitragvon Volker » 27.08.2018, 12:12

Moin Helmut,

ich habe seit 5 Jahren den Bos ESD dran. Sound ist sehr angenehm dumpf. Und es war damals der einzige, den ich als Fahrer während der Fahrt auch selbst hören konnte. Die anderen ESD waren immer nur für das Publikum da.

Und er ist nicht aufdringlich laut. Ich wurde nie ans Ende der Gruppe verbannt!
Volker


Edition
AC-Schnitzer SBL
Sport ESD mit dB eater

Im übrigen bin ich der Ansicht, daß ST und RS getrennte Foren verdient haben!
Benutzeravatar
Volker
 
Beiträge: 2869
Registriert: 12.09.2006, 08:57
Wohnort: Metropolregion HB - OL
Motorrad: Edition 2007

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon Madmoments » 27.08.2018, 18:59

Hallo zusammen,

wäre ja durchaus interessant was Helmut jetzt für Schlüsse zieht aus den vielen Rückmeldungen :?: :D

schöne Grüße
Frank
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen und die Frage ist nicht wie viel Leistung, sondern wann :-)
R1200ST verfeinert mit: SR Racing + höher gelegtes Wilbers Fahrwerk + Kurzhubgriff + MV + K&N
Benutzeravatar
Madmoments
 
Beiträge: 78
Registriert: 18.05.2008, 19:20
Wohnort: Ulm
Motorrad: R 1200 ST

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon NorbertM. » 18.09.2018, 10:16

Hi Helmut,

habe den Zach montiert. Bisher immer den besten und passenden Klang für eine BMW. Zudem ist er wirklich hervorragend verarbeitet. Klangbild ist eher sonor und dumpf. Beim runterschalten mit erhöhter Drehzahl "patscht" er ein wenig. Gefällt mir sehr gut, ohne dass es störend wirkt. Ohne Einsatz ist das Ding jedoch sehr laut. Es gibt andere Einsätze (Power-DB), die sind meist kürzer und haben Bohrungen im Mantelblech. Hiermit kann man den Sound noch etwas prägnanter gestalten. Mir selbst reicht der Standard-DB Killer. Ich finde einfach das Edelstahl (recht massiv) viel schicker an der ST. Zudem gibt es keine mehr von Zach … bekommst Du nur noch gebraucht und sind recht teuer, im Preis-Leistungsverhältnis (Materialanmutung, Passform, Sound) jedoch echt gut.

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
NorbertM.
 
Beiträge: 23
Registriert: 31.01.2016, 08:18
Wohnort: 49477 Ibbenbüren
Motorrad: R1200ST

Re: Endtopf tauschen

Beitragvon helmes » 23.09.2018, 15:34

Madmoments hat geschrieben:Hallo zusammen,

wäre ja durchaus interessant was Helmut jetzt für Schlüsse zieht aus den vielen Rückmeldungen :?: :D

schöne Grüße
Frank


Ja, ich tendiere zum Schnitzer, aber ich werde erst umrüsten wenn ich mir den einen oder anderen angehört habe.
Das hoffe ich, beim anstehenden Treffen der ST´ler 2019, entscheiden zu können.

Weiß man da schon näheres ?

Gruß
und vielen Dank für die Info´s.
Helmut
helmes
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.07.2018, 09:49
Wohnort: 70736 Fellbach
Motorrad: R1200ST


Zurück zu R1200ST

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste