Leerlaufdrehzahl einstellen aber wie ?

Die R1200ST, Technisch, aktuell, News direkt ums Motorrad.
Antworten
Deipenhus
Beiträge: 19
Registriert: 19.08.2017, 11:00
Motorrad: R1200ST

Leerlaufdrehzahl einstellen aber wie ?

Beitrag von Deipenhus » 05.10.2018, 07:19

Hallo zusammen,

kann man die Leerlaufdrehzahl selbst irgendwie an der BMW R 1200 ST einstellen ?

Wenn ja wie ? Habt ihr eine Idee ?

Gruss

Tom_DN
Beiträge: 134
Registriert: 28.10.2015, 19:46
Motorrad: R1200ST

Re: Leerlaufdrehzahl einstellen aber wie ?

Beitrag von Tom_DN » 05.10.2018, 10:53

In den "Ansaugbrücken" (wo die Gaszüge enden und die Einspritzventile" verbaut sind (zwischen Luftfilter und Zylinder)) befinden sich u.a. so genannte Stepper, die die Luftzufuhr der "Übeerstromkanäle" regeln und so einen stabilen Leerlauf ermöglichen und beim Kaltstart entsprechend mehr Luftdurchlassen... Der Leerlauf wird somit elektrisch eingestellt. Normal ist so um die 1200 Umdrehungen... Wie hoch ist deiner denn?

Deipenhus
Beiträge: 19
Registriert: 19.08.2017, 11:00
Motorrad: R1200ST

Re: Leerlaufdrehzahl einstellen aber wie ?

Beitrag von Deipenhus » 06.10.2018, 19:14

So um die 1300 U/PM

Deipenhus
Beiträge: 19
Registriert: 19.08.2017, 11:00
Motorrad: R1200ST

Re: Leerlaufdrehzahl einstellen aber wie ?

Beitrag von Deipenhus » 06.10.2018, 19:16

deshalb verschluckt sich die BMW auch manchmal beim anfahren !

Tom_DN
Beiträge: 134
Registriert: 28.10.2015, 19:46
Motorrad: R1200ST

Re: Leerlaufdrehzahl einstellen aber wie ?

Beitrag von Tom_DN » 07.10.2018, 14:01

Weswegen soll sie sich verschlucken?
1300 sollte auch nich normal sein... ändert sich denn da was von kalten zum warmen Motor?

Antworten